Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

Diese Allgemeinen Geschätsbedingungen (AGB) regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem GDI Gottlieb Duttweiler Institute (Veranstalter) und seinen Kunden (Teilnehmer) in Bezug auf sämtliche zwischen den Parteien abgeschlossenen Verträge. Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen des Teilnehmers werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. 

Vertragsschluss über www.gdi.ch 

Auf www.gdi.ch gibt der Teilnehmer durch Absenden seiner Bestellung ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Veranstalter dieses Angebot durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder per Post annimmt. Mit dem Absenden der Anmeldung erkennt der Nutzer die AGBs massgeblich an. 

Teilnahmegebühr 

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu bezahlen. Der Preis richtet sich nach Anzahl Teilnehmer derselben Firma pro Anmeldung. Nachträgliche Anmeldungen werden gesondert in Rechnung gestellt. Kurzfristige Anmeldungen (später als 2 Wochen vor dem Event) können nur mittels Kreditkarte bezahlt werden. Alle Speisen und Getränke sind im Preis inbegriffen (Ausnahmen: Seminare, die nicht im GDI stattfinden). 

Programmänderungen 

Änderungen bleiben vorbehalten. Sollte ein Anlass nicht stattfinden, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. 

Abmeldung 

Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte schriftlich ab. 

  • Bei Abendveranstaltungen: Bis fünf volle Arbeitstage vor Anlass erstatten wir Ihnen die Teilnahmegebühr zurück, danach müssen wir den vollen Betrag verrechnen. 
  • Bei Konferenzen und Seminaren: Bis dreissig Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie die Teilnahmegebühr zurück. Danach und bis zu fünf vollen Arbeitstagen vor dem Anlass stellen wir 75% in Rechnung, bei späteren Absagen verrechnen wir den vollen Betrag. 

EinE ErsatzteilnehmerIn ist in jedem Fall willkommen. 

Zahlung 

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr ist nur mit Kredit- oder Debitkarte möglich. Akzeptiert werden Visa, Mastercard,  American Express.

Datenschutz 

Bei der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung personenbezogener Daten halten sich der Veranstalter sowie die von ihm beauftragten Partner für die Datenverwaltung an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. 

Anwendbares Recht / Gerichtsstand 

Alle Verpflichtungen aus diesem Vertragsverhältnis unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtstand ist Zürich.


Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Studien

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem GDI Gottlieb Duttweiler Institute (Verkäufer) und ihren Kunden (Käufer) in Bezug au sämtliche zwischen den Parteien abgeschlossenen Verträgen. Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen des Käufers werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. 

Angebot 

Das Angebot des Verkäufers ist unverbindlich. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Ausschlaggebend für alle Preise ist immer derjenige in CHF.

Vertragsschluss über www.gdi.ch 

Au www.gdi.ch gibt der Käufer durch Absenden seiner Bestellung ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Verkäufer dieses Angebot durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Lieferung der Ware annimmt. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Nutzer die AGBs massgeblich an. 

Preise 

Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. MwSt. angegeben. Die Preise sind netto. Die Portokosten sind für Lieferungen innerhalb Europas inbegriffen. 

Zahlung 

Bestellungen sind nur mit Kredit- oder Debitkarte möglich. Akzeptiert werden Visa, Mastercard, American Express sowie die Karte der Schweizer Postfinance. 

Lieferung 

Angaben zur Verfügbarkeit und zu Lieferfristen sind nicht verbindlich, es sei denn, sie werden durch den Verkäufer schriftlich bestätigt. Warenvorrat vorausgesetzt, erfolgt die Zustellung in der Regel werktags innert 2 – 4 Arbeitstagen. Bei Lieferverzögerungen von mehr als 30 Tagen ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Die Verkäuferin haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche von Dritten verursacht wurden. 

Immaterialgüter- und Markenrechte 

Immaterialgüter- und andere Schutzrechte an den Waren, namentlich Urheberrechte sowie Copyrights usw. werden durch den Kauvertrag nicht berührt. 

Garantie 

Der Käufer muss offensichtliche Mängel spätestens 8 Tage nach Erhalt der Lieferung melden, später entdeckte Mängel so bald als möglich, ansonsten die Ware als akzeptiert gilt. Die defekte Ware ist mit einer Kopie der Rechnung und einem detaillierten Fehler-beschrieb an folgende Adresse zurückzuschicken: GDI Gottlieb Duttweiler Institute, Langhaldenstrasse 21, 8803 Rüschlikon, Schweiz. Im Falle einer Gewährleistung entscheidet der Verkäufer, ob die Wandelung oder ein Umtausch vorgenommen wird. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Schäden, die der Käufer allein zu verantworten hat, z. B. infolge unsachgemässer Behandlung, natürlicher Abnutzung oder nicht vom Verkäufer zu verantwortender äusserer Einflüsse. 

Datenschutz 

Bei der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung personenbezogener Daten hält sich der Verkäufer an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. 

Anwendbares Recht / Gerichtsstand 

Alle Verpflichtungen aus diesem Vertragsverhältnis unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtstand ist Zürich. 

Kontakt GDI Studien 

GDI Gottlieb Duttweiler Institute 

Langhaldenstrasse 21 

Telefon +41 44 724 61 11 

info@gdi.ch