Der Zoo als Trendsetter: Karin Frick im Tandem-Gespräch

Was hat ein Zoo mit Zukunftsforschung zu tun? Mehr, als man auf den ersten Blick denken würde. Das zeigt sich im Gespräch der GDI-Forschungsleiterin Karin Frick mit dem Zürcher Zoodirektor Severin Dressen in der SRF-Sendung «Kontext».

Als Karin Frick kürzlich den Zoo Zürich besuchte, fiel ihr auf, dass es Parallelen gibt zwischen neuen Anlagen im Zürcher Zoo und Ideen für zukünftige Wohnformen. Darüber unterhält sie sich im Tandem-Gespräch mit dem neuen Direktor des Zürcher Zoos: Severin Dressen. Er ist promovierter Zoologe und hatte seinen Einstand in Zürich im Sommer, mitten in der Corona-Krise. Die beiden denken darüber nach, wieviel Digitalisierung ein Zoo in Zukunft braucht, weshalb die Sehnsucht nach Tieren während der Pandemie gestiegen ist und wie sich das Verhältnis von Mensch und Natur in einer zunehmend technisierten Welt verändert.