Unterwegs mit smarten Assistenten

Unterwegs mit smarten Assistenten

Ein Szenario zum Reisen der Zukunft

Studie, 2019 (kostenloser Download)

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
Im Auftrag von: Konferenz der Regionalen Tourismusdirektoren der Schweiz RDK

Authors
Jakub Samochowiec, Marta Kwiatkowski und Stefan Breit
Preis
CHF 0.00

Smarte Assistenten dürften den Tourismus in den kommenden zehn Jahren mindestens so prägen, wie es Smartphones in den vergangenen zehn Jahren getan haben. Für den Reisenden werden smarte Assistenten zum persönlichen Reisebüro, Navigator, Übersetzer oder Tour-Guide und übernehmen jegliche administrativen Aufgaben wie Ticketkäufe oder Check-ins. Sie werden besser über unsere Interessen Bescheid wissen und unsere Vorlieben genauer kennen, als fremde Auskunftspersonen das je können werden.

Die Studie, die im Auftrag der Konferenz der regionalen Tourismusdirektoren der Schweiz (RDK) verfasst wurde, untersucht die Entwicklung des Reisens bis 2030 und bietet eine Navigationshilfe für den Schweizer Tourismus:

  • Wie geht man bei der Digitalisierung der eigenen Region vor?
  • Wie werden Touristen mit smarten Assistenten reisen?
  • Und wie stellt man gewonnene Daten am besten zur Verfügung?