Global Outlook Klassengesellschaft

Global Outlook 2021: Die neue Klassengesellschaft

Wie Covid und Digitalisierung den Wandel beschleunigen

Die Armen immer ärmer, die Reichen immer reicher? Nicht nur. Gemäss aktuellen Forschungsresultaten gerät in Europa auch die Mittelschicht zunehmend unter Druck. Gehörten bei den Babyboomern noch 68 Prozent der 20 bis 29-Jährigen zu einem Mittelschicht-Haushalt, sind es bei den Millennials heute nur noch 60 Prozent.

Dieser Abstieg der Mitte beschleunigt sich. Die Digitalisierung mit ihren neuen Geschäftsmodellen krempelt Wirtschaft und Gesellschaft um. Nun verstärkt die Covid-19-Krise den Wandel. Die Pandemie bremst die Wirtschaft in ungekannter Weise. Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz und damit auch ihren Verdienst. Laut Schweizer Wirtschaftsforschern schmälert sich das Einkommen 2020 und 2021 um rund 1700 Franken pro Kopf.

  • Was sind die Folgen dieser Entwicklungen?
  • Wird die Digitalisierung noch mehr Arbeitslosigkeit produzieren?
  • Werden sich Gesellschaften weiter polarisieren?

Oliver Nachtwey ist Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschafter und Professor für Sozialstrukturanalyse an der Universität Basel. Der Autor des Buchs «Die Abstiegsgesellschaft» wird am GDI über die Ursachen und Folgen des beschleunigten sozialen Wandels sprechen.

Referenten
David Bosshart

David Bosshart

Autor, Speaker, Executive Advisor

Dr. David Bosshart war von 1999 bis 2020 CEO des Gottlieb Duttweiler Instituts in Rüschlikon, Zürich. Seit 2020 ist er Präsident der Gottlieb und Adele Duttweiler Stiftung.

Moderation

Programm

19.00 Uhr

Begrüssung
Marta Kwiatkowski, Senior Researcher, GDI  

19.05 Uhr

Einführung
David Bosshart, Autor, Speaker, Executive Advisor

19.10 Uhr

Präsentation
Oliver Nachtwey, Professor für Sozialstrukturanalyse, Universität Basel

19.35 Uhr

Diskussion und Fragen vom Publikum

20.00 Uhr

Ende

Informationen

Datum

25. Januar 2020, 19.00 Uhr

Sprache

Deutsch

Ort

Der Online-Event findet auf Zoom statt. Sie erhalten den Teilnahmelink gleich nach Ihrer Registrierung.

Preis

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Programmänderungen

Änderungen bleiben vorbehalten.