Berggruen

Berggruen at GDI – AUSGEBUCHT!

Intelligent Governance for the 21st Century: A Middle Way Between West and East

Intelligent Governance for the 21st Century: A Middle Way Between West and East

Die Regierung, wie wir sie kennen, ist in der Krise. Im Westen verunmöglicht eine Politik der Konsumkultur langfristige Strukturreformen. BürgerInnen verlangen «instant gratification», nicht Steuererhöhungen. Das Resultat sind explodierende Staatsschulden. Im Osten verhindert Chinas autoritäres Führungsmodell eine Selbstkorrektur. Schon bald wird eine wachsende Mittelklasse mit ihren Forderungen nach Rechtsstaatlichkeit, Transparenz und Partizipation das dortige System erschüttern.

Das 21. Jahrhundert braucht neue Konzepte des Regierens. Nicolas Berggruen liefert sie. Berggruen kennt man vor allem als geschickter Investor; 2010 rettete er die Kaufhauskette Karstadt. Der US-Deutsche steht aber auch dem Polit-Think-Tank «Berggruen Institute on Governance» vor. Sein neues Buch «Intelligent Governance for the 21st Century» ist ein hochaktueller Leitfaden für Regierung im multipolaren 21. Jahrhundert. Smartes Führen, so Berggruen, heisse, die «best practices» von West und Ost zu verbinden.

Im GDI Gottlieb Duttweiler Institute präsentiert Berggruen die Eckpunkte einer «Intelligent Governance» in einem Referat. Im Anschluss diskutiert ein prominent besetztes Podium mit Berggruen, Ko-Autor Nathan Gardels, dem Ökonom und Gottlieb-Duttweiler-Preisträger Ernst Fehr, SRF-Korrespondent Ulrich Tilgner und GDI-CEO David Bosshart (weitere Gäste folgen). Darauf bietet sich die Gelegenheit, die Protagonisten bei einem mehrgängigen Flying Buffet persönlich kennen zu lernen und mit Ihnen zu diskutieren.

Anmelden

Programm

17.00
Empfangsapéro

18.00
David Bosshart
Begrüssung und Einführung

18.10
Nicolas Berggruen
Intelligent Governance: Regieren im multipolaren 21. Jahrhundert

18.40
Podium
Nicolas Berggruen, Nathan Gardels, Ernst Fehr, Ulrich Tilgner und David Bosshart.
Moderation: Haig Simonian

19.30
Flying Buffet und Networking

Referenten
NIcolas Berggruen

Nicolas Berggruen

German-American investor. Founder and owner of Berggruen Holdings for long-term projects. Founder of the Nicolas Berggruen Institute on Governance (NBI) for political consulting. Berggruen became known in 2010 with the purchase of the Karstadt department store chain.

Nathan Gardels

Nathan Gardels

Co-founder of and senior advisor to the Berggruen Institute, editor-in-chief of "The WorldPost" and author of, inter alia, "Intelligent Governance" and "The Changing Global Order".

Haig Simonian

Haig Simonian

Host and journalist. He was formerly with The Economist and a Financial Times correspondent in Germany, Italy, France and Switzerland.

David Bosshart

David Bosshart

Author, Speaker, Executive Advisor

Dr. David Bosshart was CEO of the GDI Gottlieb Duttweiler Institute for consumption, economic and social studies from 1999 to 2020. Since 2020 he has been President of the Gottlieb and Adele Duttweiler Foundation.

Informationen

Datum
10. Juni 2013

Preise
CHF 150.- CHF

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu bezahlen. Im Preis inbegriffen sind alle Speisen und Getränke (inkl. MWSt). Kurzfristige Anmeldungen (später als zwei Wochen vor dem Anlass) können nur mit Kreditkarte bezahlt werden.

Veranstaltungsort
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

Weiteres
Sprache

Deutsch und Englisch