Sternstunde

Sternstunde Philosophie

Zu diesem Thema diskutieren in der «Sternstunde Philosophie» der Ökonom Ernst Fehr und der Philosoph Richard David Precht. Die Kontroverse leitet Norbert Bischofberger.

Zu diesem Thema diskutieren in der «Sternstunde Philosophie» der Ökonom Ernst Fehr und der Philosoph Richard David Precht. Die Kontroverse leitet Norbert Bischofberger.

Der Mensch ist ein kooperatives Wesen und mit dem Instinkt für das Gute ausgerüstet. Zu diesem Schluss kommt ausgerechnet ein Ökonom. Der Wirtschaftsprofessor Ernst Fehr arbeitet eng mit der Hirnforschung zusammen.

Gerne provoziert Fehr die Philosophinnen und Philosophen mit der Aussage: «Die Ökonomie ist die Königsdisziplin der Sozialwissenschaften!» Das lässt der Philosoph Richard David Precht nicht auf sich sitzen. Die Philosophie befasse sich schliesslich seit Jahrhunderten mit Fragen der Fairness und Gerechtigkeit und u¨be sich seit langem in der Kunst, den menschlichen Egoismus zu überwinden. Hat das alte Wissen der Philosophie wirklich ausgedient? Welche Impulse fu¨r eine zukunftsfähige Gesellschaft könnte die Zusammenarbeit von Philosophie und
Ökonomie hervorbringen?

Richard David Precht ist ein international bekannter Denker und begnadeter Vermittler von Philosophie. Mit seinen Büchern (u. a. «Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?») erreicht er ein Millionenpublikum. Ernst Fehr ist Professor für Mikroökonomik, Direktor des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung an der Universität Zürich und forschungsstärkster Professor im Bereich Volkswirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das GDI Gottlieb Duttweiler Institute und Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) laden Sie herzlich ein zur Aufzeichnung der Sendung «Sternstunde Philosophie».

Programm

17:00
Eintreffen der Gäste und Apéro

17:45
Begrüssung
Dr. David Bosshart | CEO GDI
Ruedi Matter | Direktor SRF

18:00
Aufzeichnung der Sendung «Sternstunde Philosophie» mit Prof. Dr. Ernst Fehr und Dr. Richard David Precht unter der Leitung von Norbert Bischofberger

19:30
Stehdiner im Restaurant des GDI

22:00
Ende der Veranstaltung

Referenten
Richard David Precht

Richard David Precht

Philosoph, Publizist und Autor. Er schreibt Essays u.a. für die «Frankfurter Allgemeine Zeitung». Für seine journalistische Arbeit erhielt der promovierte Germanist mehrere Auszeichnungen. Er ist Autor des Bestseller «Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?».

Informationen

Datum
10. November 2011

Preise
Veranstaltung auf Einladung

Veranstaltungsort
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

Weiteres
Sprache

Deutsch