Sedláček

Sedláček at GDI

Wachsende Unruhe im Euro-Raum, zunehmende Spannungen zwischen Volkswirtschaften, weltweit steigende Unsicherheit auf den Märkten: Wir erleben einen tiefgreifenden Wandel.

Der gefeierte tschechische Ökonom Tomáš Sedláček unternimmt am GDI eine Neubetrachtung unserer Wirtschaft. Seine Analyse unserer kulturgeschichtlichen Wurzeln deckt alte Vorstellungen und Archetypen auf, die unser Denken jahrhundertelang geprägt haben und damit auch unser ökonomisches Handeln. Wo eine Gesellschaft stehe, so Sedlácek, zeige sich am besten in ihrem wirtschaftlichen Handeln.
 
Unser vom Wandel geprägtes Zeitalter nennt der Bestsellerautor «eine Zeit mit zur Neige gehenden Rohstoffen und befriedigten Grundbedürfnissen.» Sedláček zeigt auf, was das für unser Wohlstands- und Wachstumsverständnis bedeuten könnte – und damit für unsere Ökonomie.

Anmelden

Programm

18.30
David Bosshart
Begrüßung und Einführung

18.45
Tomáš Sedlácek
«Redefining prosperity – towards a new concept of economics»

19.30
Tomáš Sedlácek im Gespräch mit David Bosshart
«Wie ein neuer Wohlstand für Wirtschaft und Gesellschaft und im ’Age of Less’ aussehen kann»

20.00
Flying Dinner und Networking

Referenten
David Bosshart

David Bosshart

Autor, Speaker, Executive Advisor

Dr. David Bosshart war von 1999 bis 2020 CEO des Gottlieb Duttweiler Instituts in Rüschlikon, Zürich. Seit 2020 ist er Präsident der G. und A. Duttweiler-Stiftung.

Tomáš Sedlácek

Tomáš Sedlácek

Tomáš Sedlácek hat unsere Vorstellungen von Ökonomie verändet. Im internationalen Bestseller «The Economics of Good and Evil» denkt er sie mithilfe der Kulturanalyse neu. Sedlácek war Berater von Václav Havel und ist heute Mitglied Beratergremiums des Premierministers der Tschechischen Republik.

Informationen

Datum
10. Januar 2013

Preise
230.- CHF

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu bezahlen. Im Preis inbegriffen sind alle Speisen und Getränke (inkl. MWSt). Kurzfristige Anmeldungen (später als zwei Wochen vor dem Anlass) können nur mit Kreditkarte bezahlt werden.

Veranstaltungsort
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

Weiteres
Sprache
Englisch (keine Übersetzung)