Future of Fashion

The Future of Fashion

Where innovation happens: GDI-Trendgespräch an der «blickfang» Zürich

Where innovation happens: GDI-Trendgespräch an der «blickfang» Zürich

«Green», «Eco», «Sustainable» – Labels, die eine faire und umweltschonende Herstellung von Produkten garantieren, erobern auch die Modewelt. Und trotzdem: Sind im Lebensmittel-Detailhandel Werte wie Bio und Regional längst etabliert, findet man jenseits von Bio-Baumwoll-Unterhosen kaum Mode in den Läden, die fair und ökologisch hergestellt wäre.

Doch es gibt sie, die Innovationstreiber. Immer mehr kleine Designerlabels und einige globale Marken entwickeln Produkte und Konzepte, die einen Paradigmenwechsel in der Modebranche herbeiführen könnten: Modelinien aus recycelten Materialien, «Bring-back-Systeme» oder Reparatur-Services können den Modekonsum-Kreislauf von Grund auf verändern. Bei diesen Vordenkern schliessen sich Design und Nachhaltigkeit nicht mehr aus, sie setzen neue Standards.

Was zeichnet diese Innovatoren aus? Wie sind die Pioniere der Nische entwachsen? Wie kreieren sie eine Philosophie zwischen Ästhetik, Wirtschaftlichkeit und Verantwortung– und wie kommunizieren sie diese?

Diese Fragen stellen wir am GDI-Trendgespräch «The Future of Fashion» Dilys Williams, der international anerkannten Expertin für Mode und Nachhaltigkeit. Williams ist Direktorin des Centre of Sustainable Fashion (CoSF) am London College of Fashion, wo sie vielbeachtete Kooperationsprojekte mit Nike und Marks & Spencer lancierte. Die Unternehmensseite vertritt Peter Schuitema, International Sales Director von Kuyichi, einer Pioniermarke für nachhaltige Mode. Im Gespräch mit beiden geht das GDI der Frage nach, was erfolgreiche Marken und Mode-Macher von morgen schon heute anders machen – das GDI-Trendgespräch an der «blickfang» gibt Einblick in die Zukunft der Mode.

Programm

16.30
Anna Handschuh, Moderatorin, GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Begrüssung

16.35
Speech
Dilys Williams London College of Fashion

17.00
Discussion (English)
Dilys Williams London College of Fashion and Peter Schuitema Kuyichi, Amsterdam

ca. 17:45
Networking

Referenten
Dilys Williams

Dilys Williams

Direktorin des Center of Sustainable Fashion (CSF) am London College of Fashion. Zuvor war Williams über ein Jahrzehnt Designerin für Katharine Hamnett. Sie ist eine international renommierte Expertin für Sustainable Fashion, die das CoSF zu einem viel beachteten Innovations-Hub zur Zukunft der Mode entwickelte. 

Peter Schuitema

Peter Schuitema

International Sales Director von Kuyichi. Dort ist Schuitema unter anderem zuständig für das Business Development. Die Amsterdamer Marke gilt als Pionier im Bereich Sustainable Fashion und verfolgt zum Beispiel mit eigenen Concept-Stores eine erfolgreiche Strategie.

Informationen

Datum
21. November 2014

Preise
Pro Teilnehmer: 50.- CHF

Veranstaltungsort
Kongresshaus Zürich Messe «blickfang»
Gotthardstrasse 5
8000 Zürich

Weiteres
Sprache
Englisch (keine Übersetzung)

Programmänderungen
Änderungen bleiben vorbehalten. Sollte der Anlass nicht stattfinden, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Abmeldung
Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte schriftlich ab. Bis dreissig Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie die Teilnahmegebühr zurück. Danach und bis zu fünf vollen Arbeitstagen vor dem Anlass stellen wir 75% in Rechnung, bei späteren Absagen verrechnen wir den vollen Betrag. EinE ErsatzteilnehmerIn ist in jedem Fall willkommen.