Getränke Wirtschaft
-

8. Sommertage Getränkewirtschaft 2010, Berlin

Aufbruch, Umbruch, Zeitenwende: Die neue Getränkewirtschaft in entgrenzten Märkten

Aufbruch, Umbruch, Zeitenwende: Die neue Getränkewirtschaft in entgrenzten Märkten

Nie zuvor konnte man so billig einkaufen. Nie zuvor war der Mengendruck so groß. Nie zuvor herrschte so ein vielfältiges Angebot. Nie zuvor drehte sich das Markenkarussell so schnell. Findet tatsächlich eine Zeitenwende statt?

Vom 24. August - 26. August 2010 finden die 8. Sommertage Getränkewirtschaft - der bedeutendste Banchentreff für alle Entscheider der Getränkebranche - statt. Das GDI Gottlieb Duttweiler Institute und die Lebensmittel Zeitung freuen sich, Sie auf dieser wichtigen Branchenplattform begrüssen zu können.

Es erwarten Sie
- Nationale und internationale Keynote-Speaker und Branchenexperten
- Spannende Podiumsdiskussionen und Fachvorträge
- Präsentation von Innovationen aus der Getränkebranche
- Hochkarätiges Abendprogramm 

Abendveranstaltung "Berlin Summer Night"
Gemeinsam mit unserem Partner Coca-Cola laden wir Sie ein, den Abend auf eine ganz besondere Weise ausklingen zu lassen. Freuen Sie sich auf eine hochkarätige, einzigartige und gesellige Sommernacht in dieser faszinierenden Metropole.

Zielgruppe
Inhaber, Geschäftsführer und Entscheidungsträger im Bereich Herstellung, Getränkefachgrosshandel, Lebensmittelhandel, Gastronomie und Hotellerie.

Programm

DIENSTAG, 24. AUGUST 2010

ab 18:00
Akkreditierung

bis 23:00
Get-Together mit Fingerfood in der Hotellobby

20:00
Florian Schröder LIVE - der junge Wilde unter Deutschlands Kabarettisten

ab 20:30
Besichtigung/Degustation von Innovationen aus der Getränkewirtschaft

MITTWOCH, 25. AUGUST 2010

ab 08:30
Akkreditierung

09:00
Begrüßung und Einleitung ins Thema
Dr. David Bosshart | CEO | Gottlieb Duttweiler Institute (GDI)
Michael Schellenberger | Geschäftsführer LZ Medien | Deutscher Fachverlag (dfv)

09:10
Getränkekategorien im Wandel: Wo geht die Reise hin?
Michael Schellenberger | Geschäftsführer LZ Medien | Deutscher Fachverlag (dfv)

09:25
Menschen, Märkte, Marken – Die Getränkewirtschaft heute und morgen
Dr. David Bosshart | CEO | Gottlieb Duttweiler Institute (GDI)
Dr. Peter Pfeiffer | Vice President | A.T. Kearney

10:10
Familie 2015: Konsummotor im Wandel
Prof. Peter Wippermann | Gründer und Gesellschafter | Trendbüro – Beratungsunternehmen für gesellschaftlichen Wandel

10:40
Getränkepause

11:10
Fallbeispiel USA: Was können wir von einem amerikanischen Großhändler lernen können
Stephen J. Von Oehsen | Senior Vice President Strategy & Business Development | Southern Wine & Spirits of America, Inc.
Referat: englisch

11:45
Erfolgsfaktoren für den belgischen Bier- und Weinmarkt
Dirk Van Den Berghe | Senior Vice President Procurement & Quality Management | Delhaize Group
Referat: englisch

12:20
Lunch

14:00
Leo Hillinger: Top-Marketing, Qualitätsfanatismus und Konsequenzen

14:20
Bedeutung von Innovationen: Was braucht es wirklich?
Dr. David Bosshart | CEO | Gottlieb Duttweiler Institute (GDI)

14:40
Game Changing: Kaffeebars & Caffè Latte - wie Innovationen tradierte Märkte radikal verändern können
Gretel Weiß | Chefredakteurin & Herausgeberin Gastronomische Fachzeitschriften | Deutscher Fachverlag GmbH

15:05
Konzepte, Strategien und Trends im AFG-Markt

Podiumsdiskussion:

Axel Bachmann | Direktor Marketing | Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG
Michel Charbonnet | Unternehmensleiter | Aproz Sources Minérales SA
Werner Gerdes | Geschäftsführer Wesergold Getränkeindustrie GmbH & Co.KG
Dr. Wolfgang Pasewald | Senior Vice President European Markets | Nestlé Waters

Moderation:
Michael Schellenberger

16:05
Getränkepause

16:35
So werden Getränke verkauft
Heinz Zurheide | Inhaber | Frischecenter Zurheide KG

17:00
Dein Körper sagt alles über dich! Auch ohne Sprache bist du transparent
Monika Matschnig | Expertin für Körpersprache

17:45
Closing erster Tag
Dr. David Bosshart und Michael Schellenberger

ab 19:00
Bustransfers zur Abendveranstaltung "Berlin Summer Nights"

Lassen Sie den Abend in typisch berlinerischer Art ausklingen. Die Veranstalter und Coca-Cola laden Sie herzlich zur "Berlin Summer Night" ein. Freuen Sie sich auf einen entspannten Sommerabend mit einem hochkarätigen Rahmenprogramm in einer außergewöhnlichen Berliner Location.

DONNERSTAG, 26. AUGUST 2010

09:00
Begrüßung
Michael Schellenberger | Geschäftsführer LZ Medien | Deutscher Fachverlag (dfv)

09:05
No Compromise. Die Kunden von morgen wollen alles
Hans Eysink Smeets | Eysink Smeets Business Consulting (NL)

09:40
Jeden Tag ein bißchen besser: Eine Diskussion zwischen Handelsexperten
Armin Rehberg | Mitglied des Vorstands | REWE Group Deutschland
Torsten Toeller | CEO | trinkgut Deutsche Getränke Holding

10:15
Getränkepause
Thomas Bruch

10:45
DACH-Markt: Unterschiedliche Vertriebsschienen und unterschiedliche Verbraucher

Podiumsdiskussion:
E. Dieter Berninghaus | Mitglied der Generaldirektion | Migros-Genossenschafts-Bund
Dr. Rudolf Maurer | selbständiger Berater

Moderation:
Dr. David Bosshart und Michael Schellenberg

11:35
Werbeverbote: Neue Regeln. Neue Ideen.
Uli Veigel | CEO | Grey Group Germany

12:00
Top 10 Handelstrends und was das für die Zusammenarbeit von Handel und Industrie bedeutet
Patrick Mannsperger | Partner | Consumer Goods & Retail Competence Center | Roland Berger Strategy Consultants

12:25
Die Erfolgsgeschichte der Rothaus Brauerei
Dr. Thomas Schäuble | Vorstand | Badische Staatsbrauerei Rothaus AG

13:00
Closing
Dr. David Bosshart
und Michael Schellenberger

Referenten
Ernst Dieter Berninghaus

Ernst Dieter Berninghaus

Chairman der SIGNA Gruppe, dem grössten privaten Immobilienunternehmen Österreichs. Bis 2016 war Berninghaus Leiter Departement Handel und Mitglied der Generaldirektion des MGB Migros-Genossenschafts-Bundes.

Michel Charbonnet

Michel Charbonnet

Finanzleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei den Firmen Aproz Sources Minérales SA und Micarna SA der Migros Industrie Gruppe. Unternehmensleiter der Aproz Sources Minerales SA.Studium an der Universität Hochschule Lausanne mit Abschluss in Betriebswirtschaft.

Platzhalter

Werner Gerdes

Diplom Agraringenieur, seit 1996 Vertriebsleiter des Unternehmens Wesergold in Rinteln. Seit 2000 Geschäftsführer des Getränkeherstellers. Ist ein exzellenter Branchenkenner und sowohl ein Meister der Marke als auch der Handelsmarke.

Platzhalter

Leo Hillinger

Weinhändler. Übernahm den Betrieb des Vaters und reformierte die Traubenproduktion nach seinen Ideen. Verknüpft erfolgreich Erkenntnisse aus Reisen zugunsten kreativer Innovationen. Ergebnisse sind u. a. ein Jazz Brunch und klassische Konzerte auf dem Weingut in Jois.

Platzhalter

Patrick Mannsperger

Partner Consumer Goods & Retail Competence Center Roland Berger Strategy Consultants München. Hat eine breite internationale Beratungserfahrung in Unternehmens- und Funktionsstrategien, Post-Merger-Integration und Programmen zur Leistungssteigerung und Vertriebsoptimierung.

Wolfgang Pasewald

Wolfgang W. Pasewald

Senior Vice President Nestlé Waters, verantwortlich für die europäischen Märkte. Doktorstudium der Wirtschaftswissenschaften in Österreich und USA.

Armin Rehberg

Armin Rehberg

Diplom-Kaufmann, Mitglied des Vorstandes der REWE-Zentral AG und REWE-Zentralfinanz eG, Ressort Discount National und International. Start bei Aldi Süd in Deutschland und den USA. War Vorsitzender der Geschäftsleitung beim Discount-Filialist Norma.

Platzhalter

Thomas Schäuble

Vorstand der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG. Früher staatliche Positionen bei der Landesanwaltschaft Karlsruhe und dem Verwaltungsgericht Freiburg. Von 1996 bis 2004 Innenminister von Baden-Württemberg. Studium der Rechts- und Sozialwissenschaften in Freiburg und Berlin, Staatsexamen.

Platzhalter

Michael Schellenberger

Geschäftsführer des dfv mit Zuständigkeit für die LZ-Medien, das Wirtschaftsmagazin «Der Handel» und die Agrartitel «AZ» und «Feed Magazine». Start bei der Lebensmittel Zeitung als Assistent der LZ-Chefredaktion, avancierte später zum Chefredakteur.

Platzhalter

Hans Eysink Smeets

Expert in retail strategy. As one of the most sought-after consultants he has been analysing developments in retailing and the consumer-goods industry for over thirty years. His client base covers 29 countries and five continents and includes virtually all the big players.

Torsten Toeller

Torsten Toeller

Gründer, Inhaber und Chairman, Fressnapf Holding. Mit der Gründung von Fressnapf brachte Toeller 1990 die Idee des Discounters für Heimtierbedarf nach Europa. Heute ist sein Unternehmer in elf Staaten Marktführer. Für seine Arbeit wurde Toeller mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als «Entrepreneur des Jahres» oder mit dem «Goldenen Zuckerhut».

Dirk Van den Berghe

Dirk Van den Berghe

Studium der Betriebswirtschaft. Seit 11 Jahren bei Delhaize in nationalen und internationalen Funktionen tätig, u.a. als CEO für den asiatischen Markt und als Senior Vice President Strategy Delhaize Group. Seit 2008 verantwortlich als Senior Vice President Procurement & Quality Management für Delhaize.

Platzhalter

Uli Veigel

CEO der Grey Group Germany und deren Business Line Advertising & Marketing Service Agencies. Mitglied des Grey Global Group Management Boards und Präsidialmitglied der ZAW. Die Grey Group ist als zweitgrößte deutsche Werbeagentur verantwortlich für die Betreuung nationaler und internationaler Kunden.

Stephen von Oehsen

Stephen J. Von Oehsen

Senior Vice President Strategy & Business Development Master bei Southern Wine & Spirits of America. Abschluss in Betriebswirtschaft und Internationale Beziehungen, jeweils von der Northwestern University und der LSE.

Gretel Weiss

Gretel Weiss

Frankfurt, Germany, www.food-service.de

Gretel Weiss is co-founder and publisher of the two leading trade magazines – food-service (since 1982) and foodservice Europe & Middle East (since 1998). She is a recognized expert with insider knowledge of the chain-restaurant industry. Her background is farming, university degrees in Nutritional Science and Economics.

Peter Wippermann

Peter Wippermann

Gründer des Trendbüros in Hamburg. Wippermann war Professor für Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste, Essen, Spezialist für trendgestützte Markenführung und ist Autor zahlreicher Publikationen.

Platzhalter

Heinz Zurheide

Eröffner zahlreicher Super- und Verbrauchermärkte sowie SB-Warenhäuser im Ruhrgebiet, u.a. des grössten E-Centers Deutschlands in Düsseldorf. Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und Weiterbildung zum Betriebswirt des Einzelhandels. Seit 1977 selbständig.

Informationen

Datum
24. August - 26. August 2010

Preise
Die Teilnahmegebühr beträgt 1.590,- € zzgl. MwSt. pro Person. Begleitpersonen für das Get-Together am 24. August zahlen 195,- € zzgl. MwSt. Bitte melden Sie mögliche Begleitpersonen bis zum 19. Juli 2010 schriftlich und verbindlich im Tagungsbüro an. Die Teilnahmegebühr beinhaltet sowohl die Konferenzgetränke, die Mittagessen sowie die Teilnahme an den Abendveranstaltungen.

Veranstaltungsort
Hotel Hilton am Gendarmenmarkt
Mohrenstraße 30
10117 Berlin