61. Handelstagung
-

61. Internationale Handelstagung

Re-Generation - Wie Händler und Marken auferstehen

Re-Generation - Wie Händler und Marken auferstehen

Der Wandel kommt ebenso schleichend wie radikal: immer besser informierte Kunden, immer anspruchsvollere Mitarbeiter, immer komplexere Beschaffungsketten, immer kürzere Produktezyklen, immer neue Formate. Die zunehmende Verschmelzung von On- und Offline-Welt zwingen den Handel zur Veränderung. – Bloss, wie erfindet man sich neu, ohne seine Kernwerte und strategische Richtung zu verlieren?

Wir stehen am Anfang einer Zeit der Re-Generation: der Verjüngung vergreister Geschäftsmodelle; der Wiederherstellung von lädiertem Konsumentenvertrauen; der Rückeroberung geschrumpfter Märkte; der Wiedergeburt serbelnder Marken; der Rehabilitierung nach zu viel Lebensmittelskandalen und Marketing-Lügen; der Rekonstruktion für einen neuen Jahrgang von Konsumenten; der Reinkarnation des Handels als Dienstleister. Nur wer den Mut hat für eine Re-Generation, kann langfristig bestehen.

Programm

Study Tour Mittwoch, 7. September 2011

14.00 - 21.00


Konferenztag 1: Donnerstag, 8. September 2011, 10.00 – 17.45 Uhr

ab 09.30
Willkommens-Kaffee
Händler, Shopper und das wirtschaftliche und soziale Klima

10.00
    •    David Bosshart, GDI Gottlieb Duttweiler Institute
    •    Re-Generation: Wer langsam geht ist schneller weg
    •    Wendy Liebmann, WSL Strategic Retail
    •    Zwischen Krise und Euphorie: Die Konsumentenseele des Westens verstehen

Executive Insights
    •    Andrew R. Jennings, Karstadt
    •    Image-Erneuerung: Das moderne und dynamische Warenhaus
    •    
    •    Die Form des Handels 2011/2015: Eine Top-Level-Diskussion
    •    Rolando Benedick, Valora
    •    Herbert Bolliger, Migros
    •    Maurice Calanca, marketing and more
    •    André Maeder, Charles Vögele
    •    Lovro Mandac, Galeria Kaufhof

13.00
Lunch

14.15
Ausblick für den Handel
    •    Richard Hyman, Deloitte
    •    Europäischer Handel im globalen Kontext: Wird Schrumpfen zur Option?

Mobile Challenges
    •    Carsten Schloter, Swisscom
    •    Wege zu einer neuen Service-Kultur

15.30
Break

16.00
Kreative Re-Generation
    •    Marije Vogelzang, Proef
    •    Eating Design: Kreativität als Gewinnerstrategie
    •    Clemens Weisshaar, Kram/Weisshaar
    •    Generative Realitäten: Warum Prozesse das Format des 21. Jahrhunderts sind

Re-Generation im Lebensmitteleinzelhandel
    •    Sam Dickson, Waitrose
    •    Lebensmittelhandel: Marken und Kategorien re-generieren
    •    Summary 1st Day
    •    David Bosshart, GDI Gottlieb Duttweiler Institute

17.45
Networking & Lounge
    •    Lernen Sie interessante Gesprächspartner kennen und lassen Sie sich kulinarisch überraschen und verwöhnen

ab 19.45
Shuttle-Transfer
    •    zu den Hotels und zum Bahnhof Thalwil


Konferenztag 2: Freitag, 9. September 2011, 09.00 – 15.15 Uhr

09.00
Konjunkturperspektiven
    •    Stéphane Garelli, IMD Lausanne
    •    Vom Zusammenbruch zum Durchbruch: Der Umgang mit einer ungewissen Zukunft

Mit Tradition zum Erfolg
    •    Marcel Dietrich, Magazine zum Globus
    •    104 Jahre jung: Zwischen Bewahrung und Erneuerung

10.30
Break

11.00
Re-Generation in der Modewelt
    •    Marc Schumacher, Tom Tailor
    •    Marketing «made in Germany»: Werte für eine internationale Mittelklasse kreieren
    •    Reiner Pichler, Holy Fashion Group/Strellson
    •    Fashion «made in Switzerland»: Von der Mantelfabrik zur Lifestyle-Marke

12.00
Lunch

13.15
Die Zukunft zwischen Re-Generation und Killerformaten
    •    Brian Wiegand, alice.com
    •    Neue Grundlage für den Handel in einer virtuellen Welt: Ein Konzept für die Zukunft
    •    Christian Wanner, LeShop
    •    Wo waren Sie, als Shopping digital wurde? Ein Weckruf

Marketing-Outlook
    •    Christian Mikunda, commEnt
    •    Nein, so geht das nicht: Vom Todsünden-Marketing zum Hochgefühls-Marketing

15.10
Closing
    •    David Bosshart, GDI Gottlieb Duttweiler Institute

ab 15.20
Shuttle-Transfer
    •    zum Bahnhof Thalwil

Tagungssprache
Deutsch / Englisch (Simultanübersetzung)

Referenten
Rolando Benedick

Rolando Benedick

Präsident der Verwaltungsräte von Valora. Benedick lernte sein Metier von der Pike auf und gilt als einer der profundesten Kenner des europäischen Einzelhandels im Allgemeinen und des Warenhaussegments im Besonderen.

Herbert Bolliger

Herbert Bolliger

Seit zwölf Jahren Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes. In seinen über 30 Jahren bei der Migros hatte der Betriebswirt verschiedene Positionen inne, darunter Geschäftsleiter der Migros Aare, der grössten Migros-Genossenschaft.

Maurice Calanca

Maurice Calanca

hat 30 Jahre Erfahrung im Detailhandel und war Mitglied der Geschäftsleitung der Manor AG. Calanca ist Inhaber von marketing and more und sense communication factory. Er erarbeitet für den Detailhandel Strategien, Konzepte für die Ladengestaltung und für die globale Kommunikation.

Sam Dickson

Sam Dickson

Leiterin Brand Development & Product Innovation bei der britischen Supermarktkette Waitrose. Dickson hat während ihrer ganzen Laufbahn im Detailhandel gearbeitet, wo sie bei erstrangigen Grossunternehmen wie B&Q oder Sainsbury’s zahlreiche Führungspositionen innehatte.

Marcel Dietrich

Marcel Dietrich

CEO der Magazine zum Globus ist seit 2002 für Globus/Herren Globus verantwortlich. Dietrich promovierte in Wirtschaftswissenschaften und verfügt über eine umfassende Retail-Erfahrung. Er war für Interio, Office World und Manor in verschiedenen Führungspositionen tätig.

Stephane Garelli

Stéphane Garelli

Lausanne, Switzerland, www.garelli.ch

Stéphane Garelli is a world authority on competitiveness. Professor at IMD (Institute of Management Development) in Lausanne, closely connected to the world of business. He was Managing Director of the World Economic Forum and of the Davos Symposium for many years. Stéphane reads today’s global economic picture better than anyone else. Presentations challenge people to think ‘outside the box’

Richard Hyman

Richard Hyman

Strategic Retail Berater bei Deloitte. Hyman ist mit über 25 Jahren Erfahrung einer der einflussreichsten Handels-Analysten Grossbritanniens. Er ist Gründer von Verdict Research, einem führenden Lieferanten von Analysen für den Detailhandel.

Andrew R. Jennings

Andrew R. Jennings

CEO von Karstadt seit 2011. Jennings gehört zu den erfahrensten Führungskräften im Detailhandel und hat mehr als 35 Jahre Erfahrung bei weltweit bekannten High-end-Fachhändlern wie Holt Renfrew, CAN, Saks Fifth Avenue, USA, Harrods oder House of Fraser, UK.

Wendy Liebmann

Wendy Liebmann

Gründerin und CEO von WSL Strategic Retail, einem Unternehmen, welches das Einkaufsverhalten von Konsumenten untersucht. WSL kombiniert Marktforschung und eigene Beobachtungen zu Prognosen über das Käuferverhalten der kommenden Jahre.

Andre Maeder

André Maeder

Group Managing Director bei The KaDeWe Group. Maeder blickt auf eine langjährige internationale Karriere im Retail zurück. Sein Schwerpunkt liegt auf Premium- und Luxus-Brands: Bei Harrods war er Chief Operational und Merchandise Officer, bei Hugo Boss Vertriebsvorstand und zuständig für Global Retail. Als Chief Retail Officer arbeitete Maeder auch für Karstadt.

Lovro Mandac

Lovro Mandac

Vorsitzender der Geschäftsführung der Galeria Kaufhof, einem der europaweit führenden Warenhausunternehmen. Der gebürtige Flensburger, der sich auch für die Vitalisierung der Innenstädte einsetzt, wurde 2010 zum Vizepräsidenten des Handelsverbandes Deutschland (HDE) gewählt.

Christian Mikunda

Christian Mikunda

Autor, Dramaturg und Geschaftsführer der commEnt. Er gilt als Vordenker der Erlebniswirtschaft und berät heute Unternehmen in ganz Europa. Das jüngste Buch des Konsumexperten heisst «Warum wir uns Gefühle kaufen – Die 7 Hochgefühle und wie man sie weckt».

Reiner Pichler

Reiner Pichler

CEO des Schweizer Modekonzerns CALIDA Group. Pichler ist ehemaliger CEO der Holy Fashion Group und des deutschen Textilunternehmens s.Oliver. Davor war er Geschäftsführer Vertrieb des Gruppo Finanziario Tessile mit Fokus auf die Marken Giorgio Armani und Valentino und Mitglied der Verkaufsleitung Hugo Boss AG in Deutschland.

Marc Schumacher

Marc Schumacher

Stuttgart, Germany / San Francisco, USA, www.liganova.com

Dr. Marc Schumacher is Managing Director of Liganova, The Brand- Retail Company (Sales-effective, cross linked Brand Communication at the cutting edge). He previously served as the head of Tom Tailor Group’s retail division (global expansion of international companycontrolled retail spaces). Marc began his career with Breuninger and Hugo Boss.

Marije Vogelzang

Marije Vogelzang

Pionierin des Eating-Designs. Sie entwickelt neue Konzepte, macht Kunstinstallationen und kuratiert Ausstellungen. Seit 2014 leitet Vogelzang das Programm Food Non Food an der Design Academy Eindhoven. 2016 gründete sie The Dutch Institute for Food and Design. Ihre Projekte werden weltweit diskutiert.

Christian Wanner

Christian Wanner

Mitbegründer von LeShop und seit 2000 CEO. Nach Abschluss der HEC Lausanne arbeitete er für Procter & Gamble in Corporate Finance, Werbung und Brand Management. Wanner ist Mitglied des Expertenbeirats für die E-Governmentstrategie des Schweizerischen Bundesrates.

Clemens Weisshaar

Clemens Weisshaar

Designer und Mitgründer des Design-Büros Kram/Weisshaar. «Wallpaper» und Design Miami/Basel nannten Weisshaar und Kram «Designers of the Future». Jüngst konzipierten und realisierten sie für das London Design Festival die Installation «Outrace» auf dem Trafalgar Square.

Platzhalter

Brian Wiegand

CEO der innovativen amerikanischen E-Commerce-Plattform alice.com. Wiegand ist ein leidenschaftlicher Unternehmer, der laufend neue Online-Geschäftsmodelle auf den Markt bringt, darunter die Shopping-Site Jellyfish.com.

Informationen

Datum
7. September - 9. September 2011

Preise
2 Tage, 1 Teilnehmer CHF 2300.-
2 Tage, ab 2 Teilnehmer je CHF 1950.-
1 Tag, pro Teilnehmer CHF 1400.-

Zusätzlich bieten wir Ihnen Kombi–Tickets mit einem exklusiven Rabatt von 30% an. Dieses Spezial-Bündel beinhaltet neben der Teilnahme an der 61. Internationalen Handelstagung (IHT) auch den Zugang zur European CMO Conference (CMO), die unser Kooperationspartner CMO am 29. & 30. September 2011 in Zürich ausrichtet. Die kombinierten Zwei-Tage-Pässe (Total 4 Tage: 2 Tage CMO + 2 Tage IHT) sind übertragbar: Es muss nicht dieselbe Person an beiden Konferenzen teilnehmen. Anmeldung am besten sofort!

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu bezahlen. Der Preis richtet sich nach Anzahl Teilnehmer derselben Firma pro Anmeldung. Nachträgliche Anmeldungen werden gesondert in Rechnung gestellt. Im Preis inbegriffen sind alle Speisen und Getränke (inkl. MWSt). Kurzfristige Anmeldungen (später als zwei Wochen vor dem Anlass) können nur mit Kreditkarte bezahlt werden.

Weiteres
Sprache

Deutsch/Englisch (Simultanübersetzung)

Programmänderungen
Änderungen bleiben vorbehalten. Sollte ein Anlass nicht stattfinden, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Abmeldung
Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte schriftlich ab. Bis dreissig Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie die Teilnahmegebühr zurück. Danach und bis zu fünf vollen Arbeitstagen vor dem Anlass stellen wir 75% in Rechnung, bei späteren Absagen verrechnen wir den vollen Betrag. EinE ErsatzteilnehmerIn ist in jedem Fall willkommen.

Hotelreservation
www.zuerich.com