Handelstagung
-

59. Internationale Handelstagung

Back to Retail - Reinventing the Basics

Back to Retail - Reinventing the Basics

Die Illusionen der Globalisierung sind zerstört. Die kommenden fünf Jahre werden den gesamten Handel stärker verändern als die vergangenen fünfzig. Eine neue Normalität entsteht, mehr durch weniger. Wo ein Mittelklasse-Lohn nicht mehr für das Mittelklasse-Leben reicht, gebiert das «Age of Less» neue Lebensstile: «Trading-down» und «Smart Shopping», «Luxury Shame» und «Stealth Wealth» –Bedarfsdeckung statt Konsumrausch. Im Notwendigen liegt der neue Luxus. Der Handel muss sich neu organisieren, vorbei die Zeit des «mehr vom selben». Nicht Schnelligkeit und Grösse um jeden Preis stehen jetzt im Zentrum, sondern Kooperationen entlang der ganzen Wertschöpfungskette: Genossenschaften, Verbundgruppen, gemeinsamer Einkauf – führt die Zukunft des Handels zurück zu seinen Ursprüngen? Nur weitsichtiger Egoismus, der über das Geschäftliche hinausgeht, ermöglicht sozialen Reichtum. Ehrbare Kaufleute von der Art Gottlieb Duttweilers lösen kurzfristig denkende Abzocker ab. Seien Sie dabei, wenn ausgewiesene Experten am GDI Gottlieb Duttweiler Institute mögliche Antworten diskutieren!

Ihr Nutzen
Gewinnen Sie marktfrisches Wissen jenseits gewöhnlicher Denkmuster. Anerkannte Experten analysieren und diskutieren die wirklich relevanten Fragen zu Zukunftsstrategien, Marktpotenzialen und Wachstumskonzepten.

Teilnehmerkreis
Die Internationale Handelstagung ist die Plattform für CEOs und strategisch orientierte Führungskräfte aus Handels-, Konsumgüter-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen

Programm

Study Tours: Mittwoch, 9. September 2009
(separat buchbar)
with Umdasch Shop-Concept AG

14.00 - 21.00
Hot Store Tour 1 (d/e)
Innovative Neueröffnungen in Zürich - Fokus auf Food

Hot Store Tour 2 (d)
Innovative Neueröffnungen in Zürich - Fokus auf Lifestyle & Sport

Konferenz: Donnerstag, 10. September 2009

Ab 09.30
Willkommens-Kaffee
Der Code der Krisen-DNA

10.00
Opening Speech

  • Was die Krise an positiven Veränderungen bringt - die neue Normalität
  • David Bosshart, GDI Gottlieb Duttweiler Institute (CH)

Retail Overview

  • Durchhalten oder Durchstarten: Welche Strategie für Handelsunternehmen in der Wirtschaftskrise?
  • Ernst Dieter Berninghaus, Migros (MGB), (CH/DE)

CEO Insights

  • Markteinschätzungen zur aktuellen Situation
  • Rolando Benedick, Manor, Valora (CH)

12.00
Lunch

13.30
Shopping-Visionen und -Instinkte

Keynote

  • Paco Underhill, Envirosell (USA)
  • Die Strasse trifft auf das Web trifft auf die Supply Chain. Warum die kommenden fünf Jahre den Handel stärker verändern werden als die vergangenen fünfzig

14.30
Break

15.00
Navigieren in chaotischen Zeiten

CEO Insights

  • Strategien für eine neue Wirtschaftsära
  • Sir Stuart Rose, Marks & Spencer (UK)

Executive Practice

  • Hornbach: "Es gibt immer was zu tun" - ein Praxisbeispiel
  • Jürgen Schröcker, Hornbach(DE)

16.15
Break

16.45
Executive Practice

  • Die neue Mitte - eine Strategie der Zukunft
  • Bertrand Jungo, Manor (CH)

Executive Practice

  • Rebranding einer Kioskkette: Die Entwicklung der Kleinfläche
  • Mathias Gehle, Valora Deutschland (DE)
  • Lorraine Tovey, 20/20 (UK)

18.15 Closing

  • Erkenntnisse des ersten Konferenztages
  • David Bosshart, Gottlieb Duttweiler Institute (CH)

18.15
Networking & Lounge

  • Lernen Sie interessante Gesprächspartner kennen und lassen Sie sich kulinarisch überraschen und verwöhnen.

Ab 21.00
Shuttle-Transfer

  • zu den Hotels und zum Bahnhof Thalwil

 

Konferenz: Freitag, 11. September 2009

09.00
Von der Kompetition zur Kooperation

Keynote

  • Douglas Rushkoff, bestselling author
  • Erfolg und Misserfolg im Sport:
  • Wie man mit Misserfolg und Kritik umgeht
  • Ralph Krüger, Trainer (CAN/CH)

10.30
Break

11.00
Mode und Lifestyle im Zeitalter des Weniger

Executive Practice

  • Die amerikanische Ikone: Von einem ambitionierten Start zum heutigen Dilemma
  • Richard Marcus, ehem. Neiman Marcus (USA)
  • Executive Practice Erfahrungen aus einem schwierigen Markt. Die 2 neuen P - Personen und Passion.
  • Arndt Brockmann, Zara Deutschland (DE)

12.30
Lunch

13.45
Macht und Mythen der Führungserfahrung

Input Speech

  • Klasse! Die wundersame Welt der Manager
  • Dagmar Deckstein, Autor (DE)

Executive Panel

Interview

  • Was bedeutet Führung in der Krise?
  • Was können junge Führungskräfte von älteren Generationen lernen?
  • Passt der Führungsstil von gestern noch?
  • Heliane Canepa, ehem. Nobel Biocare (SE/CH)
  • Erwin Conradi, ehem. Metro Group (DE)
  • Thomas Greiner, Dussmann (DE)
  • Jules Kyburz, ehem. Migros (MGB), (CH)

Die richtige Positionierung für den Handel im Wandel

Keynote

  • Positionierung als Weg aus der Rezession.
  • Jack Trout, Trout & Partners (USA)

Closing

  • Erkenntnisse der Konferenz
  • David Bosshart, Gottlieb Duttweiler Institute (CH)

16.00

Shuttle-Transfer

  • zum Bahnhof Thalwil
Referenten
Rolando Benedick

Rolando Benedick

Präsident der Verwaltungsräte von Valora. Benedick lernte sein Metier von der Pike auf und gilt als einer der profundesten Kenner des europäischen Einzelhandels im Allgemeinen und des Warenhaussegments im Besonderen.

Ernst Dieter Berninghaus

Ernst Dieter Berninghaus

Chairman der SIGNA Gruppe, dem grössten privaten Immobilienunternehmen Österreichs. Bis 2016 war Berninghaus Leiter Departement Handel und Mitglied der Generaldirektion des MGB Migros-Genossenschafts-Bundes.

Arndt Brockmann

Arndt Brockmann

Seit 2007 Geschäftsführer der zum spanischen Inditex-Konzern gehörenden Zara Deutschland und Massimo Dutti Deutschland. Davor hielt der heute 34-Jährige verschiedene Positionen bei Hugo Boss, Strenesse und zuletzt bei Puma.

Heliane Canepa

Heliane Canepa

Zwischen 2001 und 2007 CEO der Nobel-Biocare-Gruppe. Erhielt 2006 den «SwissAward» in der Kategorie Wirtschaft und wurde zweimal zur Schweizer «Unternehmerin des Jahres» gewählt. Von den «Financial Times» als sechsterfolgreichste Geschäftsfrau Europas eingestuft.

Erwin Conradi

Erwin Conradi

Ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender des Metro-Konzerns, den er bis ins Jahr 2000 leitete und massgeblich prägte. Conradi zählt zu den international bedeutendsten Managern des Handels. Die Technische Universität Braunschweig verlieh ihm 1999 den Ehrendoktor der Wirtschaftswissenschaften.

Dagmar Deckstein

Dagmar Deckstein

Bestsellerautorin für Wirtschaftsthemen. Redaktorin der «Süddeutschen Zeitung», derzeit als Wirtschaftskorrespondentin in Stuttgart. Bekannt für ihre Managerkolumne. Autorin der Bücher «Arbeit neu denken» und «Klasse! Die wundersame Welt der Manager».

Mathias Gehle

Matthias Gehle

Seit 2002 Geschäftsführer Deutschland von Valora Retail und verantwortlich für Category Management, Verlage, Lieferanten, Marketing und Services. Davor war der diplomierte Betriebswirt als Finanzexperte in verschiedenen Industriebetrieben tätig.

Thomas Greiner

Thomas Greiner

Vorsitzender des Vorstands der Dussmann-Gruppe, dem weltweit grössten Multidienstleister. Bis 2007 war er als Mitglied des Vorstandes verantwortlich für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Davor war er als Leiter der Unternehmenskommunikation tätig.

Bertrand Jungo

Bertrand Jungo

Chief Executive Officer der Schweizer Vermarktungsfirma Admeira. Zuvor war Jungo seit 2006 CEO des Schweizer Warenhauskonzerns Manor. Nach Abschluss des Betriebswirtschaftsstudiums in Freiburg durchlief der passionierte Händler alle Stationen vom Assistenten bis zum Direktor.

Ralph Krüger

Ralph Krüger

Der gebürtige Deutsch-Kanadier ist seit 1997 Eishockeytrainer der Schweizer Nationalmannschaft und Geschäftsführer der Teamlife GmbH. Davor war Krüger Eishockeytrainer in Österreich und deutscher Nationalspieler. Sein Themenschwerpunkt heisst "Teamleben".

Jules Kyburz

Jules Kyburz

Bis 2000 als Präsident des MGB Migros-Genossenschafts-Bund tätig und bis heute Mitglied des Stiftungsrates der Gottlieb-und-Adele-Duttweiler-Stiftung. Kyburz begann seine Karriere als Magaziner und absolvierte seine gesamte 50-jährige Laufbahn bei der Migros.

Richard Marcus

Richard Marcus

Ehemaliger CEO und Verwaltungsratspräsident von Neiman Marcus, dem Nobel-Warenhaus der Vereinigten Staaten schlechthin. Der Harvard-Absolvent arbeitete seit seinen Teenager-Jahren bis 1988 in der vom Grossvater gegründeten Firma.

Jürgen Schröcker

Jürgen Schröcker

Vorstand Marketing, Marktforschung und Personal der Hornbach-Gruppe, einem der grössten Betreiber von Bau- und Gartenmärkten in Europa. Der 40-Jährige war bis 1999 Marketingleiter der Möbel-Walther-Gruppe.

Lorraine Tovey

Lorraine Tovey

Account Director bei 20/20, einer der international führenden Branding-Agenturen. Toveys Spezialgebiete sind Innenarchitektur und Projekt-Management. Sie arbeitete massgeblich mit bei der Bildung der neuen Marken von Valora Schweiz und Deutschland.

Jack Trout

Jack Trout

Geschäftsführer und Gründer von Trout & Partners. Autor von mehreren Marketing-Bestsellern darunter «Differenzieren oder Verlieren» und «Die 22 unumstösslichen Gebote im Marketing». Trout & Partners berät zahlreiche Fortune-500-Unternehmungen.

Paco Underhill

Paco Underhill

Gründer und CEO von Envirosell, einem der bekanntesten global tätigen alternativen Marktforschungsunternehmen für konsumentenfreundliche Laden- und Produktgestaltung. Underhill ist Autor der Bestseller "Why we Buy" und "Call of the Mall".

Stuart Rose

Stuart Rose

Ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Marks & Spencer. Rose wurde 2008 für seine Verdienste um die Handelsindustrie und um Corporate Social Responsibility zum Ritter geschlagen.

Informationen

Datum
10. September - 11. September 2009

Preise
2 Tage, 1 Teilnehmer CHF 2300.-
2 Tage, 2 Teilnehmer CHF 1950.-
1 Tag, pro Teilnehmer CHF 1400.-

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu bezahlen. Der Preis richtet sich nach Anzahl Teilnehmer derselben Firma pro Anmeldung. Nachträgliche Anmeldungen werden separat in Rechnung gestellt. Im Preis inbegriffen sind alle Speisen und Getränke.

Veranstaltungsort
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

Weiteres
Tagungssprachen

Deutsch/Englisch (Simultanübersetzung)

Study Tours
CHF 350.- inkl. Guide, Transfers, Getränke und anschl. Abendessen. Limitierte Anzahl Plätze. Berücksichtigung nach Eingangsdatum.

Programmänderungen
Änderungen bleiben vorbehalten. Sollte der Anlass nicht stattfinden, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Abmeldung
Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte bis spätestens 10. August 2009 schriftlich ab. Danach werden bis fünf volle Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn 75% der Teilnahmegebühr verrechnet, später der volle Betrag. Ein/e Ersatzteilnehmer/in ist uns willkommen.

Transport
Zwischen dem GDI, dem Bahnhof Thalwil und den Hotels steht ein kostenloser Shuttle-Bus-Service zur Verfügung.