Zum Nachkochen: Rezepte von GDI-Chefkoch Kevin Ashbrook

16.04.2020

Die schönen Eventräume des GDI werden zurzeit zwar nicht vermietet. Aber die vielgelobte GDI-Küche können Sie sich mit diesen Rezepten nach Hause holen – zumindest teilweise. Unser Chefkoch Kevin Ashbrook hat nämlich ein Hauptgericht mit Beilage zum Nachkochen zusammengestellt.

Gefüllter Weisskohl (4 Personen)

Zutaten:

1 Weisskohl (ca. 800 gr), Strunk kreuzweise einschneiden

Füllung:
60 gr Langkornreis, gekocht
1 Schalotte, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 Stangen Rosmarin, gehackt
2 Stangen Thymian, gehackt
400 gr Rindshackfleisch
1 Ei
20 gr Salz
Pfeffer
1 Dose Pelati (400 gr), abtropfen lassen, Saft aufbewahren, Pelati grob würfeln
1 dl Rindsbouillon

Zubereitung:
Weisskohl in siedendem Salzwasser 12 Minuten lang kochen, herausnehmen und etwas auskühlen lassen. Die einzelnen Kohlblätter voneinander lösen und nach hinten legen, so viele Blätter wie möglich ablösen.

Für die Füllung alle Zutaten ausser Pelatisaft und Bouillon gut vermengen. Pro Blatt ca. einen Esslöffel Füllung verteilen und nach innen klappen, so dass der Kohl seine ursprüngliche Form wieder annimmt. Mit Küchengarn ein Mal um den Äquator binden.

Kohl in einen Schmortopf geben, mit den Flüssigkeiten übergiessen und mit dem Deckel verschliessen. Im Ofen ungefähr drei Stunden bei 180 Grad Celsius schmoren (der Kohl sollte durchgehend weich sein – Nadelprobe).

Zum Servieren Küchengarn entfernen, auf eine Platte legen und mit restlicher Sauce übergiessen.

Kartoffel-Quarkkuchen (4 Personen)

Zutaten:
350 gr Kartoffeln mehligkochend (z. B. Agria oder Bintje)
40 gr Weissmehl
2 Eier, gross
150 gr Rahmquark
10 gr Butter
Salz, Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:
Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser weich sieden, dann etwas ausdämpfen lassen. Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermengen, ohne zu stark zu kneten. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. In eine gebutterte Kuchen-Springform (16 cm Durchmesser) streichen. Im Ofen bei 180 Grad Celsius ca. eine Stunde backen.

Kohl
Kartoffelkuchen