«Wer das nicht kann, wird viele Dummheiten machen»

06.06.2014





Die Partnerschaft der Zukunft sei «Mensch und Maschine», sagt GDI-CEO David Bosshart im Interview zur Handelstagung. Um nicht Zeit und Geld zu verschwenden, müssten Händler rasch neue Multichannel-Lösungen bieten, für Konsumenten und ihre Gadgets.

  • Die Unterscheidung zwischen der physischen und der virtuellen Welt werde bald hinfällig, sagt David Bosshart. Dann, so der Direktor des GDI im Videointerview zur Handelstagung 2014, breche die Zeit für die Partnerschaft der Zukunft an, jene zwischen Mensch und Maschine.

Für die Handelswelt stellt das eine erneute Herausforderung dar. Erfolgreiche Retailer der Zukunft müssten ihre Flächen mit massgeschneiderten Multichannel-Angeboten für Mensch mit Maschine bespielen, für Kunden und ihre Gadgets.

Wie «Retail 2020» funktioniert, erklärt David Bosshart im Video oben – und zusammen mit 17 anderen Referenten aus acht Ländern am 11. und 12. September 2014 an der 64. Internationalen Handelstagung am GDI Gottlieb Duttweiler Institute. Melden Sie sich an!