Fabrice Zumbrunnen: «Es liegt an uns, die Kundenerwartungen zu verstehen»

17.06.2018
Video

Die Marktentwicklung liege nicht mehr in den Händen der Detailhändler, sondern in denen der Kunden, sagt Migros-CEO Fabrice Zumbrunnen. Wie er diesem Wandel begegnen will, erklärt er im Videointerview.

Fabrice Zumbrunnen, Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschaft-Bundes, ist überzeugt: Marktentwicklung ist nicht mehr Sache der Verkäufer, sondern die der Käufer. «Es liegt an uns, die Kundenerwartungen zu verstehen und die richtigen Antworten darauf zu finden», so Zumbrunnen. Um erfolgreich zu bleiben, brauche es einen noch offensiveren Kundenfokus und mehr positive Einkaufserlebnisse: on- und offline. 

Was das für ihn bedeutet und wie man die passenden Mitarbeitenden dafür findet, verrät der Migros-CEO im Videointerview mit dem GDI:

Fabrice Zumbrunnen sprach am 6. September an der 68. Internationalen Handelstagung  «Welcome to the New Age of Retail!» über die Zukunft des Detailhandels.