David Graeber im GDI: Rückblick im Video

16.10.2013




Vor ausverkauften Rängen hielt David Graeber vergangenen Donnerstag
einen Vortrag im GDI. Ein Video und eine Bildergalerie lassen den Abend
zum Thema «Debt and the Future of Democracy» Revue passieren.

Der Anthropologe und Buchautor David Graeber hielt am 10. Oktober im GDI Gottlieb Duttweiler Institute ein vielbeachtetes Referat. Unter dem Titel «Debt and the Future of Democracy» verband der Amerikaner im ausverkauften GDI die wichtigsten Stränge seines Denkens zu einem Plädoyer für einen radikalen Schuldenerlass und für mehr direkte Demokratie. Der Occupy-Vordenker und Professor an der London School of Economics begeisterte ein junges Publikum in Rüschlikon, das den Abend mit Zwischenapplaus und angeregten Diskussionen mit dem Referenten mitprägte. Von Journalist Haig Simonian durch die Veranstaltung geleitet, führten die Teilnehmenden die Debatten im Restaurant des GDI bis in die späten Abendstunden fort. Ein Video-Zusammenschnitt des Vortrages (Simon Spiegel) und eine Bildergalerie (Sandra Blaser) lassen den Abend im GDI Revue passieren.