Jimmy Wales nimmt Gottlieb Duttweiler Preis entgegen

Jimmy Wales nimmt Gottlieb Duttweiler Preis entgegen

Medienmitteilung, 26. Januar 2011
GDI Gottlieb Duttweiler Institute, Rüschlikon/ZH:
Jimmy Wales nimmt Gottlieb Duttweiler Preis entgegen

Der Gottlieb Duttweiler Preis wurde am Abend des 26. Januar 2011 in einer feierlichen Zeremonie an Jimmy Wales übergeben. Der Begründer der Online-Enzyklopädie Wikipedia nahm die Auszeichnung im GDI Gottlieb Duttweiler Institute in Rüschlikon/Zürich vor rund dreihundert geladenen Gästen aus Kultur, Politik und Wirtschaft entgegen. Die Laudatio hielt SRG-Generaldirektor Roger de Weck.

Wales erhielt den renommierten Preis für seine Verdienste um die Demokratisierung des Wissenszugangs. Überreicht wurde die mit 100'000 Franken dotierte Auszeichnung von Gisèle Girgis, Mitglied der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes. Sie erinnerte in ihrer Rede an den aufklärerischen Enzyklopädisten Denis Diderot und verglich Jimmy Wales mit ihm: «Beide vertrauen auf die Macht der kritischen Öffentlichkeit.»

Claude Hauser, Präsident der Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB), betonte die Parallelen zwischen der Non-Profit-Enzyklopädie und Gottlieb Duttweilers nicht gewinnorientiertem Engagement, namentlich zum Migros-Kulturprozent.

Jimmy Wales ist der zehnte Träger des Gottlieb Duttweiler Preises. Der politisch unabhängige Preis wird in unregelmässigen Abständen an Personen verliehen, die sich mit hervorragenden Leistungen für die Allgemeinheit verdient gemacht haben. Frühere Preisträger waren unter anderen alt UNO-Generalsekretär und Friedensnobelpreisträger Kofi A. Annan, der damalige deutsche Aussenminister Joschka Fischer und der tschechoslowakische Präsident Václav Havel.

Bilder der Preisverleihung stehen (unter Angabe des Urheberrechtsverweis’) zur freien Verfügung bereit, und zwar am Mittwoch Abend:
ab 19:30h: http://www.entzeroth.ch/download/welcome.zip
ab 21:00h: http://www.entzeroth.ch/download/ceremony.zip
ab 22:00h: http://www.entzeroth.ch/download/impressions.zip


Weitere Informationen zum Gottlieb Duttweiler Preis und zu seinen bisherigen Trägerinnen und Trägern finden sich unter


Kontakt:
Alain Egli
PR & Communications
GDI Gottlieb Duttweiler Institut
Telefon: +41 44 724 62 78
E-Mail:
alain.egli(at)gdi.ch