Stefan Breit

Stefan Breit, MA

Researcher

Stefan Breit ist Researcher am GDI Gottlieb Duttweiler Institut und analysiert gesellschaftliche, wirtschaftliche und technologische Veränderungen mit den Schwerpunkten Wohnen, Infrastruktur und Umwelt.

In den Medien

In den Medien

Radio SRF Input, 11. November 2018
Leben im Block

SonntagsZeitung, 30. September 2018
Allein Wohnen auf kleinstem Raum

Forum, 6. Juni 2018
Microliving – erobert die smarte Wohnform die Welt?

Archithese, 01. Juni 2018
Gesellige Individualisten

Radio SRF Treffpunkt, 23. Oktober 2017
Hat das Wohnzimmer ausgedient?

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae

Stefan Breit studierte Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich mit der Vertiefung Mensch-Umwelt-Systeme. In seiner Ausbildung legte er einen methodischen Fokus auf transdisziplinäre Forschung, einen thematischen auf nachhaltiges Bauen. Nach einem Praktikum im Projekt NEST an der Empa Dübendorf zum Thema Innovationen im Gebäudebereich arbeitete er für ein halbes Jahr im Global Scanning Network für das Copenhagen Institute for Futures Studies. Neben seiner professionellen Ausbildung war er als ehemaliger Mittelstreckenläufer Teil der Schweizer Leichtathletik-Nationalmannschaft.

Publikationen

Publikationen GDI

Referatsthemen

Referatsthemen

  • Die Zukunft des Wohnens und des öffentlichen Raumes: Wie wir (zusammen-)wohnen, leben und arbeiten.
  • Die Zukunft der Energie und des Energiesystems