67. Internationale Handelstagung

7. - 8. September 2017

Radical Customer Centricity: Warum Handel zu Service wird

Bild: NTT DATA Corporation

Omnichannel, Quadratmeterproduktivität, Self-Checkout, Call Center Bots – vielleicht bald Themen von gestern. Denn schon heute überzeugt man Kunden nicht mehr mit Ware, sondern mit dem richtigen Service: Wer ist am kulantesten, wer liefert am schnellsten, wer hat das einfachste Bezahlsystem, welche Technik-Tools stiften wirklich Mehrwert? Und wer kennt mich so gut, dass ich nur noch relevante Angebote bekomme?

Im Handel gilt fortan: Der Service ist doppelt so wichtig wie die Ware. Es gewinnt, wer den direktesten Zugang zu den Konsumenten hat – egal ob Medienkonzern, Markenartikler oder Online-Plattform. Amazon kämpft mit Instagram und Miles and More vor den Toren des traditionellen Handels. Die klassische Wertschöpfungskette wird in ihre Glieder zerlegt und rund um den User neu zusammengefügt.

Das wirft Fragen auf, die wir an der 67. Internationalen Handelstagung erörtern:

  • Wer ist am besten auf die neue Kundenwelt vorbereitet?
  • Vom Kunden zum vernetzten User: Welche Dienstleistungen machen das Rennen?
  • Wie viel sollen wir noch in die alte Welt investieren, etwa in die immer schnellere Verjüngung von Läden und Malls?
  • Droht dem Handel eine unvorstellbare Konsolidierung?

Informationen

7. September - 8. September 2017

2 Tage, 1 Teilnehmer:  
Vollpreis: 2300.– CHF

2 Tage, ab 2 Teilnehmern:
Vollpreis: 1950.– CHF / Person

1 Tag, pro Teilnehmer:  
Vollpreis: 1400.– CHF

Preis für Start-ups:
1 Tag: 450.– CHF
2 Tage: 600.– CHF
(Rabattcode auf Anfrage: iht@gdi.ch)

20% Early-Bird-Rabatt bis 31. März 2017
10% Early-Bird-Rabatt bis 31. Mai 2017

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus zu bezahlen. Der Preis richtet sich nach Anzahl Teilnehmern derselben Firma pro Anmeldung. Nachträgliche Anmeldungen werden gesondert in Rechnung gestellt. Im Preis inbegriffen sind alle Speisen und Getränke (inkl. MwSt.). Kurzfristige Anmeldungen (später als zwei Wochen vor dem Anlass) können nur mit Kreditkarte bezahlt werden.

GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon
Route berechnen
Sprache
Deutsch/Englisch (Simultanübersetzung)

Programmänderungen
Änderungen bleiben vorbehalten. Sollte ein Anlass nicht stattfinden, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Abmeldung
Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte schriftlich ab. Bis dreissig Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie die Teilnahmegebühr zurück. Danach und bis zu fünf vollen Arbeitstagen vor dem Anlass stellen wir 75% in Rechnung, bei späteren Absagen verrechnen wir den vollen Betrag. Ein/e ErsatzteilnehmerIn ist in jedem Fall willkommen.

Hotelreservation
Damit Sie von den Spezialpreisen profitieren, nutzen Sie für die Zimmerbuchung bitte die nachstehenden E-Mail-Adressen und erwähnen bei der Buchung folgenden Code: IHT2017
Hotel Sedartis, Thalwil: info@sedartis.ch
Hotel Belvoir, Rüschlikon: info@hotel-belvoir.ch

Transport
Für Fahrten zwischen dem GDI Gottlieb Duttweiler Institute und dem Hotel Sedartis und dem Bahnhof Thalwil steht ein kostenloser Shuttle-Service zur Verfügung.

Darum sollten Sie dabei sein


Kontakt

Brigitte Fischer
iht(at)gdi.ch
+41 44 724 62 66

Die Konferenz wird auch als Networking-Gelegenheit genutzt: Hier finden Sie die Bilder der Referenten und TeilnehmerInnen. Mehr...


Downloads

Programm (PDF)


Facts zur Handelstagung

Aus welcher Branche und Unternehmensebene stammen unsere Teilnehmer und Referentinnen? Und was sagen unsere Kunden zur IHT? Hier finden Sie Fakten zur Handelstagung. Mehr...


Anfahrt



Langhaldenstrasse 21, CH-8803 Rüschlikon
Routenplaner: So finden Sie zu uns!

Partner

Geschäftsbedingungen