Wirtschaft

Wirtschaft, Handel

Richard Kelly: «Nichtstun ist die grösste Hürde für Innovation»

Neue Technologien wie die Blockchain sind verführerisch. Doch ihnen blind hinterherzurennen, sei ein fataler Fehler, meint Richard Kelly, Chief Catalyst der Fung Academy und Referent an der 68. Internationalen Handelstagung. Im Interview mit dem GDI spricht er darüber, wie Unternehmen wirklich innovativ werden.

Wirtschaft, Gesellschaft

Überzeugen mit einfachen Entscheidungen

Wie wir Entscheidungen treffen, habe viel mit Bequemlichkeit und Ästhetik zu tun, sagt Shlomo Benartzi, Verhaltensökonom und Referent an der sechsten Academy of Behavioral Economics am GDI. In einem TED Talk erklärt er, wie sich unser Verhalten on- und offscreen unterscheidet.

Marketing, Wirtschaft, Handel

Lucy Harris: «Organisationen brauchen eine Mischung aus neuen Technologien und alter Weisheit»

Die Handelsbranche sei vom Kundenfokus regelrecht besessen, meint Lucy Harris, Partnerin der britischen Personalberatung Clarity Search. Warum sich Unternehmen mehr Gedanken über ihre Rekrutierungsstrategie machen sollten, erklärt sie hier und an der Internationalen Handelstagung.

Marketing, Wirtschaft, Handel

GDI-Podcast: «Fussball: Spiegelbild der Globalisierung»

Die Welt ist im WM-Fieber. Auch der neuste GDI-Podcast widmet sich dem beliebtesten Sport der Welt, denn Fussball ist auch ein Spiegelbild der globalisierten Gesellschaft. Reinhören lohnt sich auch für Fussball-Muffel.

Marketing, Wirtschaft, Handel

Jan Sedlacek: «Silicon Valley Safaris sehe ich sehr kritisch»

Kundenorientiert, experimentierfreudig und vernetzt – Jan Sedlacek, Mitbegründer des Beratungsunternehmen Stryber, weiss, wie erfolgreiche Führungskräfte im digitalen Zeitalter ticken. Im Interview mit dem GDI erklärt er, warum es dabei weniger um Fähigkeiten, als um die Art zu denken geht.

Marketing, Wirtschaft, Handel

Terry Young: «Marketing wird hyper-personalisiert»

Bald erhalten wir Werbebotschaften, die auf unsere DNA abgestimmt sind – da ist sich Terry Young, CEO der Beratungsagentur sparks & honey, sicher. Was dieses hyper-personalisierte Marketing für den Handel bedeutet, verrät er hier im Interview und an der GDI-Handelstagung.

Wirtschaft, Handel

«Faked Meats» – Vegi-Burger neu gedacht

Essen ist die Essenz des Lebens – doch erst seit ein paar Jahren auch ein Design-Objekt. Marije Vogelzang, Gründerin des «Dutch Institute for Food and Design» und Referentin an der GDI-Handelstagung, ist Pionierin des Eating-Design. Im Video gibt sie einen Einblick in ihre Arbeit.

Wirtschaft, Handel

Mehr Zeit dank Künstlicher Intelligenz

Die nächsten 10 Jahre werden revolutionär. Zumindest was die Künstliche Intelligenz betrifft, sagt Behshad Behzadi, Distinguished Engineer, Site Lead Google Switzerland, in einem TED Talk. Wie sich die «AI-first Revolution» im Handel niederschlagen wird, verrät er am 6. September im GDI.

Wirtschaft, Handel

Auf dem Fussballplatz gibt es nur das Jetzt

Matchentscheidende Urteile innerhalb von Sekunden fällen – kein Problem für Pierluigi Collina. Der erfolgreiche Schiedsrichter erklärt im Video, was es dazu braucht. Mehr zum Erfolg auf dem Spielfeld verrät er am 6. September an der GDI-Handelstagung.

Wirtschaft, Handel

Fabrice Zumbrunnen: «Es liegt an uns, die Kundenerwartungen zu verstehen»

Die Marktentwicklung liege nicht mehr in den Händen der Detailhändler, sondern in denen der Kunden, sagt Migros-CEO Fabrice Zumbrunnen. Wie er diesem Wandel begegnen will, erklärt er im Videointerview.

Wirtschaft, Handel

David Bosshart: «Händler müssen flexibler werden»

Weg vom Fokus auf Regalpflege, hin zu mehr Service und zu intelligenter Logistik - diese Entwicklung bestimme das neue Retail-Zeitalter, sagt GDI-CEO David Bosshart im Video-Interview. Was Erfolg im Handel verspricht, verrät er an der GDI-Handelstagung.

Finanz, Wirtschaft

«Banken sollen Geld vermitteln, nicht damit spielen»

Braucht die Schweiz Vollgeld? Was bedeutet die eidgenössische Volksinitiative für unser Wirtschafts- und Währungssystem? An einer Konferenz diskutierten dazu im GDI Finanzexperten von Weltrang. Die Argumente von zwei von ihnen können jetzt als Podcast nachgehört werden.

Finanz, Wirtschaft

Vollgeld-Initiative: Der Angriff aufs Geldmachen

Marxisten oder Umstürzler würden sie genannt, die Initianten der Vollgeld-Debatte. Das Komitee wolle den Banken das Geldmachen verbieten. Dies schrieb unlängst der «Tagesanzeiger». Am 5. Februar diskutieren Gegner und Befürworter der Initiative am GDI.

Arbeiten, Wirtschaft, Hacks

Paul Austin: «LSD-Mikrodosierung steigert unsere Effizienz»

«Wer LSD, Psilocybin oder Cannabis konsumiert, wird die künftige Arbeitswelt beherrschen. Denn durch deren Konsum denken wir kreativer und können uns schneller an neue Situationen anpassen – zentrale Aspekte unserer globalen Gesellschaft», sagt Unternehmer Paul Austin. Am 14. März spricht er am GDI.

Wirtschaft, Gesellschaft

Martin Wolf: «Populismus ist die Folge der Finanzkrise»

Der Schock der Finanzkrise 2008 und das Gefühl der Inkompetenz der Entscheidungsträger seien der Ursprung des heutigen Populismus, sagt Wirtschaftsjournalist Martin Wolf im Video. Er erklärt, weshalb der populistische Aufstieg so lange auf sich warten liess.

Wirtschaft, Gesellschaft

Irrationalität: Das Problem der Anderen

Wir wollen gute Entscheidungen treffen und denken, unser Handeln sei rational – anderen hingegen unterstellen wir Willkür. Dieses Paradox untersucht der Verhaltensökonom Ernst Fehr. Am 25. Januar 2018 spricht er am GDI.

Gesundheit, Wirtschaft, Gesellschaft

Wellness heute: Die Abkürzung ins Glück

Nie war unser Wunsch nach Perfektion grösser als heute, meint GDI-Trendforscherin Marta Kwiatkowski. Im Video-Interview beschreibt sie die Ursachen für unser Streben nach Glück und nennt drei Gründe für die Teilnahme am 14. Europäischen Trendtag.

Wirtschaft, Services

Bernhard Brugger: «Es geht darum, dass der Kunde es einfach hat»

Service gewinnt. Das haben auch die Macher hinter dem Bonusprogramm Payback verstanden. CEO Bernhard Brugger spricht hier und an der GDI-Handelstagung über die Zukunft der Loyalität.

Wirtschaft, Gesellschaft

Warum wir Bildschirmen mehr vertrauen als unseren Mitmenschen

Wir sind bereit, Bildschirmen Dinge anzuvertrauen, die wir in einem persönlichen Gespräch niemals offenbaren würden. Warum das so ist, erklärt der international angesehene Verhaltensforscher Shlomo Benartzi hier und an der Academy of Behavioral Economics am GDI.

JETZT ANMELDEN
Wirtschaft, Services

Crowd-Service: Wenn der Nachbar das Smartphone repariert

Das Start-up Mila revolutioniert durch seine Crowd-Service-Plattform die Nachbarschaftshilfe. Wie das Prinzip funktioniert erklären wir hier. Am 8. September stellt der CEO von Mila, Christian Viatte, seinen Crowd-Service an der GDI-Handelstagung vor.

Globalisierung, Wirtschaft, Gesellschaft

Wikipedia-Analyse: Die Vernetzung der G20

Angela Merkel und Emmanuel Macron im Zentrum. Donald Trump und Kanadas Justin Trudeau auf Aussenpositionen. Und auf halbem Weg zwischen Trump und Merkel, fast wie ein Brückenbauer: Vladimir Putin. Dieses Bild ergibt sich, wenn man die Staats- und Regierungschefs des G20-Gipfels von einer Vernetzungs-Software analysieren lässt.

Wirtschaft, Geschäftsmodelle, Handel

Radikaler Kundenfokus in der Amazon-Welt

Amazon versteht es, Kundenwünsche in den Mittelpunkt zu stellen. Einkaufen wird immer einfacher. Das ist mit ein Grund für den Erfolg des E-Commerce-Riesen. Eine Grafik bildet das wachsende Imperium ab. An der Handelstagung sprechen wir über die Zukunft des Handels dank radikalem Kundenfokus.

Globalisierung, Technologie, Wirtschaft, Gesellschaft

David Bosshart im «Club»: «Alte Ideologien sind vorbei»

Unsere Überzeugungen und Erklärungsmodelle passen nicht mehr ins Jetzt. Digitalisierung und erschütternde Ereignisse haben die Dynamiken des Westens längst überholt. Das sagte GDI-CEO David Bosshart im SRF «Club» vom vergangenen 13. Juni zum Thema «Weltpolitik ohne Kompass».

Wirtschaft, Konsum

Das «Pokémon Go» des Shoppings

Nick Brackenbury will es mit den ganz Grossen der Branche aufnehmen. Der Londoner will den Einkauf beim Händler um die Ecke so einfach machen wie eine Onlinebestellung bei Amazon.

Wirtschaft, Konsum

«Die Weltwirtschaft ist so unberechenbar wie ein Esel»

Wir müssten Unsicherheiten akzeptieren, rät der Schweizer Professor Stéphane Garelli. Dass Konsumenten in Krisenzeiten mehr kaufen statt mit verschwindend geringen Zinsen zu sparen, glaubt Garelli nicht. An der GDI-Handelstagung beschreibt er, was das für Handelsunternehmen bedeutet.

JETZT ANMELDEN
Artikel 1 bis 25 von 134 angezeigt