Technologie

Technologie, Gesellschaft

Was die Blockchain mit Diamanten gemein hat

Die Blockchain wird bald grosse Teile unseres Lebens beeinflussen, von Musik über Sport bis hin zum Strassenverkehr. Hier und an der Blockchain-Valley-Konferenz zeigen wir vielversprechende Anwendungsbeispiele.

JETZT ANMELDEN
Technologie, Gesellschaft, Cerebral

Infografik: Job-Enhancement

Vom Exoskelett für Feuerwehrleute bis zum Smart Home für Hauswarte: Technologien, die eigentlich für Menschen mit Behinderung entwickelt wurden, können auch den Berufsalltag leichter machen. Das zeigt unsere Infografik.

Technologie, Gesellschaft, Cerebral

Job-Enhancement: Augmented Reality für Ärzte

Augmented Reality wird viele Branchen und Berufe umkrempeln. Unsere acht Zukunftsszenarien beschreiben, wie Ärzte von der Technologie profitieren können, und wie Gentechnik Astronauten fit fürs Weltall machen kann.

Technologie, Gesellschaft

«Blockchain ist die zweite Generation des Internets»

Blockchain-Schwergewicht Alex Tapscott ist sich sicher: Blockchain wird unsere Gesellschaft grundlegend verändern, und zwar zum Guten. Am 13. Juni spricht er an der Blockchain Valley Conference am GDI.

JETZT ANMELDEN
Technologie, Gesellschaft

Mehr als Bitcoin: Warum Blockchain alle betrifft

Hinter Krypto-Währungen wie Bitcoin steckt die vielleicht folgenreichste Erfindung seit dem Internet: die Blockchain. Banken sind fasziniert und experimentieren mit neuen Anwendungen. Wir zeigen, in welchen weiteren Sektoren die Blockchain-Technologie für Furore sorgen wird.

JETZT ANMELDEN
Technologie, Smart Home

Die Rückkehr der Dinge

Schon heute sind mehr Dinge als Menschen im Internet vernetzt – miteinander und mit uns. Sie werden sinnlich und selbständig, lernfähig und vielleicht auch ein bisschen unheimlich. Karin Frick wagt einen Ausblick auf die magische Welt der modernen Heinzelmännchen.

Technologie, Gesellschaft, Cerebral

Job-Enhancement: Nanostreuer für die Küche

Wie können Technologien, die bald das Leben von Menschen mit Behinderungen erleichtern werden, im Massenmarkt genutzt werden? Das zeigen unsere acht Zukunftsszenarien.

Technologie, Gesellschaft

Brian Hoffman: «Wir sind besser als Amazon»

«Dezentrale Marktplätze geben die Macht den Kunden zurück», beschreibt Brian Hoffman, der Gründer des Blockchain-Marktplatzes Open Bazaar, die Idee hinter seiner Software. Was für den Erfolg fehle, sei das Vertrauen in ehrliche Händler. Am 13. Juni spricht Hoffman an der Blockchain Valley Conference.

JETZT ANMELDEN
Technologie, Gesellschaft, Cerebral

Job-Enhancement: Wie Maschinen morgen Menschen bei der Arbeit helfen

Menschen mit Behinderungen werden in Zukunft immer mehr Unterstützung von technischen Geräte bekommen. Doch wie werden solche Technologien im Massenmarkt genutzt? Das zeigen unsere acht Zukunftsszenarien.

Technologie, Gesellschaft

Robin Hanson über eine Welt, in der Roboter regieren

Wie wird Macht verteilt in einer Welt, in der Roboter, die Kopien menschlicher Gehirne in sich tragen, in der Überzahl sind? Antworten lieferte der Ökonom Robin Hanson im Video-Interview am GDI-Trendtag.

Technologie, Gesellschaft

Das Wichtigste vom GDI-Trendtag 2017

«Die virtuelle Welt hat längst gewonnen», sagte David Bosshart am 13. Europäischen Trendtag vom 15. März. Was uns mit der Verschmelzung des Digitalen und des Analogen noch erwartet, beschreibt unsere Zusammenfassung der Konferenz.

Technologie, Wirtschaft

«Extended Reality Map»: Aktualisierte Version online

Wir haben unsere «Extended Reality Map» aktualisiert. Neu hinzu kamen vor allem Unternehmen, die in der Entwicklung von VR- und AR- Anwendungen tätig sind. Welche Schweizer Projekte besonders spannend sind, erfahren Sie hier.

DOWNLOAD
Technologie, Gesellschaft, Smart Home

Amber Case: Wir brauchen Calm Technology!

Technologie unterbreche uns ständig, anstatt uns zu beruhigen, sagt Amber Case. Die Harvard-Forscherin ist Verfechterin der «Calm Technology». Wie diese aussehen kann, zeigt Case hier – und an der GDI-Handelstagung.

JETZT ANMELDEN
Technologie, Gesellschaft

Warum Roboter die besseren Menschen sein werden

Das nächste Zeitalter werde von Robotern und Künstlicher Intelligenz dominiert – davon ist Wirtschaftsprofessor Robin Hanson überzeugt. Wie eine Welt aussieht, die wir uns mit Millionen geklonter Roboter teilen werden, erklärte er in einem TEDx-Vortrag und am 13. Europäischen Trendtag.

Technologie, Gesellschaft

Mit E-Government gegen den Bevölkerungsschwund

IT-Beraterin Aet Rahe baute das e-Government-Projekt der estnischen Regierung mit auf. Wie Estland damit zum bevölkerungsreichsten Land der Welt werden will, zeigt Rahe hier und an der Blockchain Valley Conference vom 13. Juni 2017.

JETZT ANMELDEN
Gesundheit, Technologie, Cerebral

Bewegungen steuern per Gehirn-Interface

Gehirn-Interfaces werden bereits im Unterhaltungsbereich eingesetzt. Damit Menschen mit Behinderungen Gehirn-Interfaces aber im Alltag nutzen können, müssen Maschinen unsere Welt viel besser verstehen als bislang.

DOWNLOAD
Finanz, Technologie, Gesellschaft

«Eine Gesellschaft, die keine zentralen Organisationen mehr braucht»

Mit der Blockchain sei eine Gesellschaft denkbar, die keine zentralen Organisationen mehr brauche, sagt Karin Stieger in ihrem Ausblick auf die Blockchain Valley Conference.

JETZT ANMELDEN
Gesundheit, Technologie, Cerebral

Prothese aus dem 3D-Drucker

Mit dem Aufkommen von 3D-Druckern wird es möglich sein, immer mehr Produkte selber herzustellen – auch Prothesen. Die GDI-Studie «Robotik und Behinderungen» zeigt Projekte und Start-ups, die heute schon Prothesen zum Mitnehmen produzieren.

DOWNLOAD
Technologie, Wirtschaft

«Extended Reality Map»: Die wichtigsten Schweizer Player

Virtual und Augmented Reality werden 2017 wichtig. Unsere «Extended Reality Map» zeigt, wo die Schweizer VR- und AR-Branche an technologischen und anwendungsorientierten Weiterentwicklungen massgeblich beteiligt ist.

DOWNLOAD
Gesundheit, Technologie, Cerebral

Neue GDI-Studie: «Robotik und Behinderungen

Die GDI-Studie «Robotik und Behinderungen – Wie Maschinen morgen Menschen helfen» entwickelt neue Ideen, wie Technologien das Leben von Menschen mit Behinderung in Zukunft prägen könnten.

JETZT DOWNLOADEN
Technologie, Gesellschaft, Vernetzung

Das Leben in der Extended Reality – Film ab!

Mit der Verschmelzung von digitaler und analoger Welt verändern sich unsere Städte radikal. Wie so eine Welt aussehen könnte? Schauen Sie unsere Video-Vorschau auf den 13. Europäischen Trendtag!

Globalisierung, Technologie, Gesellschaft

Parag Khanna: Direkte Technokratie

Das politische System der westlichen Demokratie hat an Anziehungskraft verloren. Der US-Geopolitik-Experte Parag Khanna hält ein System der «direkten Technokratie» für überlegener, für das ihm Singapur und die Schweiz als Vorbild dienen.

OUTLOOK 2017
Mode, Technologie, Handel, Konsum

Shopping mit Giraffen

Allison Crank hat den Marktplatz ins Virtual-Reality-Zeitalter gebracht. In der VR-Shopping-Mall der Designerin gehen Kunden mit Giraffen einkaufen oder werden zu Models auf dem Catwalk. Wie das aussieht, präsentiert Crank im Videointerview und am GDI-Trendtag vom 15. März 2017.

Technologie, Gesellschaft, Cerebral

Meine ferngesteuerte Roboterhand

Neue Technologien können Menschen mit Behinderungen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. In Zukunft soll das noch einfacher gehen: durch Prothesen, die sich per Gehirninterface steuern lassen. Wie, das zeigt unsere Grafik aus der Studie «Robotik und Behinderungen».

Technologie, Handel, Gesellschaft

Mit den Hologramm-Freunden am Küchentisch

Im Leben zwischen Cloud und Location verschwimmen die Grenzen von Physischem und Virtuellem. Unsere Gewohnheiten, das Zwischenmenschliche verändert sich. Doch wie bewegen wir uns in der Stadt, wo treffen wir Freunde? GDI-Forschungsleiterin Karin Frick im Videointerview.

Artikel 1 bis 25 von 116 angezeigt