Arbeiten

Arbeiten

Dan Ariely: «Es ist sehr einfach, Motivation zu zerstören»

Was motiviert uns zur Arbeit? Längst belegt ist: Geld reicht nicht aus. Der weltbekannte Verhaltensökonom Dan Ariely präsentiert in einem Ted-Talk verblüffende Experimente, die unsere Haltung gegenüber dem Sinn und Zweck unserer Arbeit deutlich machen.

JETZT ANMELDEN
Arbeiten, Gesellschaft

Neues Buch: Sozialrevolution!

Dreizehn renommierte Vordenker analysieren die heutige Arbeitswelt und zeigen Wege zu einem neuen Sozialsystem. Das Buch enthält Vorträge der GDI-Konferenz zur «Zukunft der Arbeit».

Arbeiten, Gesellschaft

Vom Festangestellten zum Selbstangestellten

Immer mehr Menschen arbeiten räumlich und zeitlich flexibel, weil sie es wollen oder weil sie es müssen. Die Vollzeitstelle sei ein Modell vergangener Tage, Projektarbeit werde zur Normalität, schreibt GDI-Forschungsleiterin Karin Frick.

Arbeiten, Wirtschaft, Transparenz

Die Leadermacher

Manager werden, wer will das noch? Führung ist im Umbruch, Hierarchien werden flacher, Unternehmen suchen nach neuen Organisationsmodellen. Das wird auch die Branche der Ausbildner, Coaches und Trainer gründlich umkrempeln, schreiben Anja Dilk und Heike Littger hier und im «GDI Impuls».

Arbeiten, Wirtschaft, Transparenz

Lebensabschnitts-Leadership

Wie funktioniert Führung von Millennials, wenn die Beziehung von vornherein auf sechs Monate befristet ist? Antworten liefert Nico Lumma, Managing Partner des Next Media Accelerators, hier und im neuen «GDI Impuls».

Arbeiten, Wirtschaft, Transparenz

Einführung in die Rücktrittskultur

Heute würden Mitarbeiter befördert, bis sie ihren Aufgaben nicht mehr gewachsen seien und das Unternehmen verlassen müssten. Das sei unmenschlich und unproduktiv, meint IT-Mittelständler Hermann Arnold. Er fordert eine «Rücktrittskultur».

Marketing, Arbeiten, Wirtschaft, Geschäftsmodelle, Handel

100 Jahre Ueli Prager: Der Pionier am GDI

Mövenpick-Gründer Ueli Prager wäre am 15. August 100 Jahre alt geworden. Am GDI hielt der Gastro-Pionier 1999 seinen letzten öffentlichen Vortrag – über die Macht des Images und die richtige Idee zur richtigen Zeit.

Arbeiten, Wirtschaft, Vernetzung

To Bee or Not to Bee

Die Zukunft des Business ist der Schwarm. Ob Uber, Airbnb, Tesla oder Apple, es geht nicht darum, ein furchtloser Leader zu sein. Sondern darum, einen Schwarm zu schaffen, der gemeinsam Grosses kreiert. MIT-Forscher Peter Gloor hat dafür ein Leadership-Modell entwickelt.

Arbeiten, Gesellschaft

«Trendforscher interessieren sich für das Unmögliche»

Wie denkt eine Trendforscherin? Und was sind ihre wichtigsten Eigenschaften? Karin Frick, Leiterin Research, beantwortet im Interview die wichtigsten Fragen rund um das Thema Trendforschung als Beruf.

Arbeiten

«Es führt kein Weg am Grundeinkommen vorbei»

Prominente Referenten aus aller Welt wie Robert Reich, Erik Brynjolfsson und Yanis Varoufakis diskutierten am Gottlieb Duttweiler Institute über die Zukunft der Arbeit und das bedingungslose Grundeinkommen. Hier finden Sie die wichtigsten Debatten in Video und Textform.

Finanz, Technologie, Arbeiten, Wirtschaft, Gesellschaft

«Stimmt ja!»: Varoufakis zum Grundeinkommen

Yanis Varoufakis referiert an der Konferenz «Zukunft der Arbeit» vom 4. Mai am GDI. Im Vorab-Videointerview begründet der Ökonom und ehemalige griechische Finanzminister, warum die Schweiz seiner Meinung nach die Initiative zum Grundeinkommen annehmen solle.

Finanz, Arbeiten, Wirtschaft, Handel

Top-Investor Albert Wenger am GDI

Albert Wenger ist einer der global erfolgreichsten Investoren. An der GDI-Konferenz «Zukunft der Arbeit» spricht er über eine neue Wirtschaftsordnung und das bedingungslose Grundeinkommen. Jetzt anmelden!

Arbeiten, Konsum, Gesellschaft

Lernen von Amazon: Die Laden-Roboter kommen

Nadia Shouraboura war Top-Managerin bei Amazon. Jetzt lässt sie in ihrem Kleiderladen Hointer die Roboter arbeiten. Wie Maschinen den stationären Handel retten, und was das für die Angestellten bedeutet, erklärt Shouraboura im Interview zur GDI-Handelstagung.

Arbeiten, Konsum, Gesellschaft

«Roboter sollen Menschen befreien»

Nadia Shouraboura war Top-Managerin bei Amazon. Jetzt lässt sie in ihrem Kleiderladen Hointer die Roboter arbeiten. Wie Maschinen den stationären Handel retten, und was das für die Angestellten bedeutet, erklärt Shouraboura im Interview zur GDI-Handelstagung.

Arbeiten, Konsum, Gesellschaft

Wie dieser Mann die Möbelbranche revolutioniert

Made.com verkauft Designmöbel zu bis zu 70% des Ladenpreises. Die E-Commerce-Plattform verzichtet auf Laden, Lager und Zwischenhändler. Und gehört zu den schnellstwachsenden Unternehmen Englands.

Arbeiten, Konsum, Gesellschaft

Sie macht den Secondhand-Handel erstklassig

Frischer Wind statt muffiger Kitsch: Mit Byronesque inszeniert Gill Linton den Verkauf von Vintage-Mode auf neue Weise. Und setzt dabei voll auf Storytelling statt auf klassisches Marketing.

Arbeiten, Konsum, Gesellschaft

«Die Konsumenten sind eingeschüchtert»

Die Überwachungsskandale verunsichern die Konsumenten nachweislich. Das Marketing im Zeitalter der Polarisierung sollte auf Trust Design setzen. Warum, erklärt Peter Wippermann am Trendtag 2014 - und hier im Video.

Arbeiten, Konsum, Gesellschaft

«Wir haben eine Welt starker Polarisierungen vor uns»

Die Welt trete ins Zeitalter der Polarisierung ein, sagt David Bosshart. Worauf sich Unternehmen und Kunden einstellen müssen, erklärt der GDI-CEO im Videointerview zum Trendtag 2014.

Arbeiten, Konsum, Gesellschaft

«Die Internetwelt spaltet die Gesellschaft»

Netzwerke sollten die Welt vereinen, stattdessen driftet sie immer mehr auseinander: Wie das Zeitalter der Polarisierung Leben und Arbeiten verändert, sagt Norbert Bolz am Trendtag 2014. Und hier im Video.

Arbeiten, Wirtschaft, Gesellschaft

Woran das Bildungssystem zerbricht

2063: Die Hälfte der Universitäten sind geschlossen. Zehntausende Professoren haben keine Stelle. Der Bachelor ist nahezu wertlos. Das Universitätssystem ist zusammengebrochen.

Gesundheit, Arbeiten, Gesellschaft, Services

Studie: Wie wir die Alterung der Gesellschaft meistern

Unsere Gesellschaft wird älter. Wollen wir diese Herausforderung meistern, müssen wir soziale Anpassungen vornehmen. Eine neue GDI-Studie zur Zukunft des Alters erläutert, wie das gelingen kann.

Unterhaltung, Arbeiten

Besser Taxifahren mit Professor Sutter

Wer heute vor ein Publikum tritt, muss unterhalten können. Das gilt auch für Wissenschafter. Dass unser Gast im Februar, der Ökonom Matthias Sutter, nicht nur inhaltlich überzeugt, zeigt ein Video.

Arbeiten, Wirtschaft

«Strafen und Belohnen fördert die Kooperation»

Wer in Zukunft erfolgreich führen will, muss die Kooperation beherrschen. Wie das in hierarchisch organisierten Unternehmen gelingt, erklärt Matthias Sutter im Interview - und im Februar im GDI.

Unterhaltung, Arbeiten, Gesellschaft

Die Maschine lebt

In Zukunft werden 3D-Drucker sich selber replizieren und den Menschen überflüssig machen, schreibt «GDI Impuls»-Autor Marcus Hammerschmitt in der exklusiven Science-Fiction-Geschichte «Kabeiroi».

Urban, Arbeiten

Wir Sklaven unserer Arbeitsmoral

Arbeitsinszenierung: Warum wir alle gerne ganz viel Überstunden machen. GDI-Researcher Aurelia Ehrensperger über einen bedenklichen Trend.

Artikel 1 bis 25 von 28 angezeigt