Die Servolution erfasst alle

CHF 0.00

Servicekultur im Netzzeitalter
Zwischen Algorithmen und Intuition - Wie digitale Dienste zu sinnlichen Erlebnissen werden
Sprache: Deutsch
Autorin: Martina Kühne
Im Auftrag von: Swisscom 


Dienstleistungen stellen zurzeit den grössten und am schnellsten wachsenden Wirtschaftssektor. Wer zu den Gewinnern zählen will, muss deshalb heute erst recht das Dienen beherrschen.

Doch was bedeutet kluge Dienstleistung heute in einer hochgradig technologisierten und vernetzten Welt voller gut informierter, anspruchsvoller Kunden? Gemeinsam mit Swisscom und internationalen Serviceexperten hat das GDI im Rahmen der vorliegenden Studie über die Zukunft des Service nachgedacht und neue Perspektiven für Dienste und Dienstleister von morgen entwickelt.

Folgende Fragen stehen dabei im Vordergrund:

  • Durch welche Art von Services können sich Anbieter künftig differenzieren?
  • Wo entstehen neue Services?
  • Wie wird Service in Zukunft an der Front sicht-, fass- und erlebbar?
  • Ist die «Genius-Bar» von Apple nun der ultimative Point of Service oder erst der Anfang einer Servicerevolution?

Die Klärung dieser Fragen in unserer Studie soll Händler und Dienstleister dabei unterstützen, ihre Servicekompetenzen zu stärken. Denn die Interaktion mit den Kunden und die Erlebnisse, die daraus entstehen, bilden für viele Unternehmen die einzig verbleibende Chance für einen Wettbewerbsvorteil.