News zu Studien, Konferenzen und Trendforschung

Gesundheit, Gesellschaft, Life Hacks

Peter Gloor: «Glücklich sein, kann man lernen»

Was macht uns wütend, wann sind wir gut gelaunt? Self-Tracking-Apps kennen uns besser, als wir es selbst tun. Im SRF-«Treffpunkt» erklärt GDI-Forschungspartner Peter Gloor, wie sein «Happpimeter» Glück misst.

Urban, Geschäftsmodelle, Gesellschaft

Die Privatisierung von öffentlichem Raum

Das Aussehen und die Nutzung des urbanen Raums ändern sich ständig. Einst öffentlicher Raum wird heute von Unternehmen und Marken bewirtschaftet. Wie sich das auf die Lebensqualität der Stadtbewohner auswirkt, diskutieren wir an der Konferenz «Zukunft öffentlicher Raum» vom 13. April 2018.

Mode, Geschäftsmodelle, Handel

45 Millionen Dollar für ein Fashion-Startup

Die Fashion-Platform Na-kd ist eins der 20 am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Über sein Erfolgsrezept spricht CEO Jarno Vanhatapio im September an der GDI-Handelstagung.

Gesundheit, Life Hacks

Steven Kotler über Höchstleistung durch Gehirn-Hacking

Steven Kotler ist Mitgründer und Forschungsdirektor für das Flow Genome Projekt und Autor von «Stealing Fire». Am 14. Europäischen Trendtag sprachen wir mit ihm über sein lebensveränderndes Flow-Erlebnis und wie Leute lernen können, in den Flow zu gelangen.

Gesundheit, Life Hacks

Jo Marchant: Wie Gedanken unsere Gesundheit beeinflussen

Die Microbiologin und Wissenschaftsjournalistin Jo Marchant untersucht, wie sich positive Gedanken auf unsere Gesundheit auswirken. Im Interview vom GDI-Trendtag beschreibt sie, wie Placebos wirken.

Gesundheit

Stefano Mancuso über intelligente Pflanzen

Stefano Mancuso ist Professor an der Universität Florenz und Leiter des Internationalen Labors für Pflanzen-Neurobiologie. Im Videointerview vom 14. Europäischen Trendtag beschreibt er, wie Pflanzen miteinander kommunizieren und was wir von ihnen lernen können.

Gesundheit, Technologie, Life Hacks

Das Wichtigste vom GDI-Trendtag 2018

Von LSD-Kurztrips zur Selfie-Generation: Am 14. Europäischen Trendtag referierten international renommierte Gäste über die wachsenden Märkte der Selbstoptimierung. Eine Zusammenfassung.

Urban, Geschäftsmodelle, Gesellschaft

Stadtbewohner im 21. Jahrhundert: Vom Steuerzahler zum Kunden

Bürger glücklich machen – das können Privatunternehmen besser als der Staat, meint der Unternehmer Titus Gebel. Wie die Privatisierung von Staat und Stadt funktionieren soll, präsentiert er am 13. April 2018 an der GDI-Konferenz «Die Zukunft des öffentlichen Raums».

Globalisierung, Gesellschaft, Thought Leader Index

Peter Sloterdijk: Kulturen leiden am Gegeneinander von Tradition und Zukunft

Kulturen müssten anerkennen, dass sie zwar auf eine getrennte Vergangenheit zurückschauen, ihnen aber eine gemeinsame Zukunft bevorstehe. Dies sagte der deutsche Philosoph Peter Sloterdijk im Interview mit der «Worldpost», anlässlich der Lancierung des GDI-Thought-Leader-Indexes.

Arbeiten, Geschäftsmodelle

Medienfinanzierung der Zukunft: Corporate Service Public

Die No-Billag-Initiative ist Geschichte – die Frage um die Finanzierung der Medien bleibt. In der GDI-Studie «Digital Corporate Publishing» wird ein mögliches Modell vorgeschlagen.

Gesellschaft, Life Hacks

GDI-Podcast: Eine neue Ära der Selbstoptimierung

Eine neue Ära der Selbstoptimierung hat begonnen. Bio-Hacking und Bio-Feedback werden in Zukunft helfen, uns selbst zu verbessern. Wie der neue Daten-Buddhismus uns glücklich machen wird, erklären wir im neuen Podcast.

Gesundheit, Technologie, Life Hacks

Stefano Mancuso: «Der Mensch kann viel bei Pflanzen abschauen»

Während Menschen über fünf Sinne verfügen, schätzt der Pflanzenforscher Stefano Mancuso die Wahrnehmungsmöglichkeiten der Pflanzen auf über 20. Diese Fähigkeiten könnten in Zukunft auch dem Menschen nützen, sagt er im Video. Und am 14. März am GDI-Trendtag.

Globalisierung, Gesellschaft

David Goodhart: «Die ehemals schweigende Mehrheit spricht»

In der westlichen Welt erkennen wir einen wachsenden Wertegraben. Der Journalist David Goodhart definiert zwei Stämme, die Somewheres und die Anywheres. Ihre unterschiedlichen Ansichten seien Ursache der aktuellen politischen Situation. Im Video erklärt Goodhart seine beiden Stämme.

Finanz, Wirtschaft

«Banken sollen Geld vermitteln, nicht damit spielen»

Braucht die Schweiz Vollgeld? Was bedeutet die eidgenössische Volksinitiative für unser Wirtschafts- und Währungssystem? An einer Konferenz diskutierten dazu im GDI Finanzexperten von Weltrang. Die Argumente von zwei von ihnen können jetzt als Podcast nachgehört werden.

Gesundheit, Technologie, Social, Konsum, Gesellschaft

Wellness 2030: Glück durch Technologie

Wie werden wir in Zukunft glücklich? Welche Technologien unterstützen uns dabei? Die neue GDI-Studie «Wellness 2030» nennt die neusten Möglichkeiten. Und am 14. März diskutieren wir am GDI-Trendtag über neue Techniken zur Selbsterweiterung.

Globalisierung, Social, Gesellschaft

GDI-Podcast: Kehren die Stämme zurück?

Erleben wir eine Rückkehr des vormodernen Stammesdenkens, oder ist Tribalismus ebenso alt wie grundlegend für Menschen? Diese Frage stellte das GDI an der Konferenz «Die Rückkehr der Stämme» vom 22. Januar. Die Referenten Peter Sloterdijk, David Goodhart und David Bosshart beziehen im neusten GDI-Podcast Stellung.

Globalisierung, Gesellschaft

«Auf Soziale Medien folgt die Rückkehr zu Qualität»

Durch die Sozialen Medien seien wir von einem Vierjahres-Plebiszit zu einer täglichen Demokratie durchgebrochen. Dies sagt der Philosoph Peter Sloterdijk im Video-Interview und erklärt, wieso wir spätestens nach einem Jahrzehnt Gebrauch von Social Media wieder zu Qualitätsmedien zurückkehren werden.

Social, Gesellschaft

Selfie: Eine Geschichte der Selbstbesessenheit

Wir fotografieren uns selbst, kuratieren unsere Social-Media-Präsenz, sind geradezu besessen von uns selbst. Das mache uns krank, sagt der Journalist Will Storr in seinem Buch «Selfie» und in einem Video. Am 14. März spricht er am GDI-Trendtag.

Social, Life Hacks

Robin Hanson: «Wir liegen öfter falsch, als wir glauben»

«Wenn wir nicht wissen, weshalb wir etwas tun, erfindet unser Gehirn einen Grund. Das lässt uns zweifeln. Wie oft liegen wir falsch?» Dies fragte der Ökonom Robin Hanson in einem TED-Talk. Letztes Jahr sprach er am GDI-Trendtag. Wer dieses Jahr referiert, erfahren Sie hier.

Technologie, Social, Life Hacks

David Bosshart: «Biohacking ist die Abkürzung ins Glück»

Wir sind dabei, unseren biologischen Code zu entschlüsseln. Können wir bald die Energie von 10’000 Stunden Meditation mit einem Klick downloaden? Wie werden wir in Zukunft glücklich? Dies fragte GDI-CEO David Bosshart in einem Video-Referat, welches am Wellness Summit in New York gezeigt wurde.

Globalisierung, Gesellschaft, Global Thought Leaders

Peter Gloor: Algorithmen identifizieren heute Ideologien

MIT-Forscher Peter Gloor hat eine «Tribefinder»-Software entwickelt, die es erlaubt, Ideologien zu identifizieren. Der Tribefinder kategorisiert auf Basis der verwendeten Begriffe in Twitter. Welchem Tribe englischsprachige Medien angehören, zeigt die erste Analyse.

Technologie, Gesellschaft, Hacks

Neil Harbisson: «Werdet zu Cyborgs!»

Wer unter Achromatopsia leidet, sieht alles in Grautönen. Für den Cyborg Neil Harbisson Alltag – bis er sich eine Antenne implantieren liess. Heute erkennt er sogar Ultraviolett. Im Video erklärt er, weshalb sich jeder künstlich erweitern muss. Am 14. März spricht er am GDI.

Globalisierung, Gesellschaft

Thought Leaders 2018: Der «Anti-Tribe»-Tribe

Das ursprüngliche «Wir alle» des globalen Diskurses hat sich zu einem «Wir gegen die nicht global Denkenden» entwickelt: Der Anti-Tribe ist selbst zum Tribe geworden. Dies zeigt die diesjährige Thought-Leader-Analyse des GDI.

Finanz, Wirtschaft

Vollgeld-Initiative: Der Angriff aufs Geldmachen

Marxisten oder Umstürzler würden sie genannt, die Initianten der Vollgeld-Debatte. Das Komitee wolle den Banken das Geldmachen verbieten. Dies schrieb unlängst der «Tagesanzeiger». Am 5. Februar diskutieren Gegner und Befürworter der Initiative am GDI.

Arbeiten, Wirtschaft, Hacks

Paul Austin: «LSD-Mikrodosierung steigert unsere Effizienz»

«Wer LSD, Psilocybin oder Cannabis konsumiert, wird die künftige Arbeitswelt beherrschen. Denn durch deren Konsum denken wir kreativer und können uns schneller an neue Situationen anpassen – zentrale Aspekte unserer globalen Gesellschaft», sagt Unternehmer Paul Austin. Am 14. März spricht er am GDI.

Artikel 26 bis 50 von 619 angezeigt

NEWSLETTER

Neuigkeiten aus unserem Think Tank. Alles zu unseren Konferenzen und Seminaren. Das Beste der Trendforschung aus dem Netz. Angebote unserer Event Location. Alle zwei Wochen in Ihrer Mailbox.

GDI-REFERENTEN BUCHEN

Welche Entwicklungen prägen das Morgen? Unsere TrendforscherInnen stehen Ihnen gerne für Referate zur Verfügung.

KONTAKT

Ingrid Schmid
ingrid.schmid(at)gdi.ch
Telefon +41 44 724 62 01