News zu Studien, Konferenzen und Trendforschung

Technologie, Gesellschaft, Hacks

Neil Harbisson: «Werdet zu Cyborgs!»

Wer unter Achromatopsia leidet, sieht alles in Grautönen. Für den Cyborg Neil Harbisson Alltag – bis er sich eine Antenne implantieren liess. Heute erkennt er sogar Ultraviolett. Im Video erklärt er, weshalb sich jeder künstlich erweitern muss. Am 14. März spricht er am GDI.

Globalisierung, Gesellschaft

Thought Leaders 2018: Der «Anti-Tribe»-Tribe

Das ursprüngliche «Wir alle» des globalen Diskurses hat sich zu einem «Wir gegen die nicht global Denkenden» entwickelt: Der Anti-Tribe ist selbst zum Tribe geworden. Dies zeigt die diesjährige Thought-Leader-Analyse des GDI.

Finanz, Wirtschaft

Vollgeld-Initiative: Der Angriff aufs Geldmachen

Marxisten oder Umstürzler würden sie genannt, die Initianten der Vollgeld-Debatte. Das Komitee wolle den Banken das Geldmachen verbieten. Dies schrieb unlängst der «Tagesanzeiger». Am 5. Februar diskutieren Gegner und Befürworter der Initiative am GDI.

Arbeiten, Wirtschaft, Hacks

Paul Austin: «LSD-Mikrodosierung steigert unsere Effizienz»

«Wer LSD, Psilocybin oder Cannabis konsumiert, wird die künftige Arbeitswelt beherrschen. Denn durch deren Konsum denken wir kreativer und können uns schneller an neue Situationen anpassen – zentrale Aspekte unserer globalen Gesellschaft», sagt der Unternehmer Paul Austin. Am 14. März spricht er am GDI-Trendtag.

Gesellschaft

Peter Sloterdijk: «Tribalismus ist grundlegend für das Menschsein»

Unsere Lebenswirklichkeit spielte sich schon immer im Rahmen einer Grossfamilie oder eines Freundeskreises ab. Nur, diese Tatsache wurde überdeckt – durch den Mythos der Nation. Weshalb die Gruppe der Nationalisten scheitern wird, erklärt Peter Sloterdijk im Interview. Und am 22. Januar am GDI.

Essen, Social, Konsum, EFTR

GDI-Podcast: Vom Essen besessen

Essen ist Wellness-Erlebnis und Lifestyle, Kompass auf der Suche nach Moral und manchmal Ersatzreligion – Essen ist alles und überall. Essen ist heute Pop. Im zweiten GDI-Podcast erklärt Christine Schäfer, Autorin des «European Food Trends Report», warum wir besessen sind vom Essen.

Gesellschaft, Life Hacks

David Bosshart: Daten als Grundlage von Wellness

Eine neue Ära der Selbstoptimierung hat begonnen. Technologie verschafft uns einen sechsten Sinn – auch einen siebten und achten. GDI-CEO David Bosshart erklärt in einem Video, wie die Wellness-Branche dank Daten exakter auf unsere Wünsche eingehen kann.

Technologie, Gesellschaft

GDI-Studie: Augmented-Reality-Kommunikation

Pokémon Go oder Google Glasses – plötzlich erleben Menschen im gleichen Raum dank Augmented Reality unterschiedliche Wirklichkeiten. Zusätzliche Informationen bereichern ihre Umgebung. Wie geht’s weiter? Die GDI-Studie «Digital Corporate Publishing» geht der Frage nach.

Gesellschaft, Global Thought Leaders

Warum Individualisierung uns in Stämme treibt

Stämme sind tot, es leben die Stämme! Der bedeutende Philosoph Peter Sloterdijk erklärt in einem Essay, warum das so ist. Verantwortlich seien unsere Emanzipation von «organischen Gemeinschaften» und die Globalisierung. Sloterdijk kommt am 22. Januar 2018 ans GDI.

Gesellschaft, Hacks

Steven Kotler: Im Flow-Zustand zur Höchstleistung

Wer siegen will, muss über sich hinauswachsen. Dies erreichen wir, wenn wir hyperkonzentriert sind. Forscher Steven Kotler ist dabei, die neurologischen Prozesse hinter diesem Flow zu knacken. Im März spricht er am GDI.

Wirtschaft, Gesellschaft

Martin Wolf: «Populismus ist die Folge der Finanzkrise»

Der Schock der Finanzkrise 2008 und das Gefühl der Inkompetenz der Entscheidungsträger seien der Ursprung des heutigen Populismus, sagt Wirtschaftsjournalist Martin Wolf im Video. Er erklärt, weshalb der populistische Aufstieg so lange auf sich warten liess.

Wirtschaft, Gesellschaft

Irrationalität: Das Problem der Anderen

Wir wollen gute Entscheidungen treffen und denken, unser Handeln sei rational – anderen hingegen unterstellen wir Willkür. Dieses Paradox untersucht der Verhaltensökonom Ernst Fehr. Am 25. Januar 2018 spricht er am GDI.

Gesellschaft, Vernetzung

Silicon Valley: Stamm der Zocker

Geburtsort unzähliger Start-ups und gelobtes Land aller Tech-Nerds – im Silicon Valley bildet sich eine Gesellschaft mit eigener Geschichte und sozialen Strukturen. Mit dieser Gemeinschaft setzt sich der Soziologe Olivier Alexandre kritisch auseinander. Am 22. Januar spricht er am GDI.

Mind over Body: Beherrsche den Körper

Unser Körper lässt sich konditionieren. So stark, dass bei gleicher Wirkung die halbe Dosis eines Medikamentes reicht. Wie das funktioniert, erklärt die Mikrobiologin Jo Marchant im Video. Und am 14. März 2018 spricht sie am GDI-Trendtag.

Gesellschaft, Wohnen

Dinner for one – Pause vom Leistungsdruck

Vernissagen zum Networken, Kaffepausen zur Selfpromotion. Wir optimieren uns und unser Image laufend selbst. Anspruchslose «Me-Time» sei eine Antwort darauf, schreibt der Wirtschaftswissenschaftler Branko Milanovic. Am GDI-Trendtag diskutieren wir weitere.

Handel, Konsum

Neuer GDI-Podcast: Handelstrends

Alle paar Wochen präsentiert das GDI künftig spannende Themen zum Hören. Der erste Beitrag erklärt, weshalb wir Ratschlag nicht mehr bei Älteren, sondern bei den Jungen holen müssen. Expertenstimmen von der GDI-Handelstagung beschreiben Retail-Trends.

Globalisierung, Gesellschaft, Vernetzung

David Bosshart: «Wir fallen in Stammesdenken zurück»

Wir denken und leben vermehrt in rivalisierenden Stämmen. GDI-CEO David Bosshart erklärt im Interview, was die Ursachen und Folgen vom trennenden Gruppendenken sind. Am 22. Januar diskutieren wir am GDI mit prominenten Referenten über die neuen Tribes.

Gesundheit, Wirtschaft, Gesellschaft

Wellness heute: Die Abkürzung ins Glück

Nie war unser Wunsch nach Perfektion grösser als heute, meint GDI-Trendforscherin Marta Kwiatkowski. Im Video-Interview beschreibt sie die Ursachen für unser Streben nach Glück und nennt drei Gründe für die Teilnahme am 14. Europäischen Trendtag.

Gesundheit

«Jeder Gedanke verändert den Körper»

In der klassischen Medizin klammerte man die Rolle der Gedanken einfach aus. Dies sei aber zu einseitig gedacht, stellt die Wissenschaftsjournalistin Jo Marchant klar. In ihrem Buch «Cure» erklärt sie, wie Überzeugungen die Gesundheit beeinflussen.

Globalisierung, Gesellschaft, Vernetzung

David Goodhart: «Das ist nicht rassistisch»

Es gibt die Einen. Sie sind gebildet, reich, mobil. «Anywheres» nennt sie David Goodhart, Journalist und Leiter der Demografie-Abteilung des Think Tanks Policy Exchange. Leute also, die irgendwo auf der Welt leben können. Gehören Sie dazu?

Essen, Technologie, EFTR

Food: Vom Kreislauf zum Netzwerk

So war es früher: das Gemüse frisch vom Markt, das warme Brot vom Hausbeck – und Fleisch sowieso nur von der eigenen Kuh. Heute dominieren Grossproduzenten und Massenbetriebe. Was kommt Morgen?

Globalisierung, Gesellschaft, Thought Leader Index

Die Metropolen der Aufmerksamkeit

Eine Metropole ist dann wichtig, wenn sie im Gespräch ist. Doch gibt es keine verlässlichen Kennzahlen für den Anteil einzelner Städte an der globalen Konversation. Das GDI hat mit dem Global City Ranking einen ersten Versuch gestartet und fragt, wie eine Stadt im digitalen Gespräch bleibt.

Globalisierung, Gesellschaft, Thought Leader Index

Global City Index 2017: Die vernetztesten Städte der Welt

Alle Metropolen verbinden Menschen und Kulturen. Aber nicht alle im gleichen Ausmass. Das GDI hat für die wichtigsten Städte der Welt gemessen, wie gut sie ihre Netzwerk-Rolle im globalen Vergleich ausfüllen. So viel vorweg: Europa gewinnt.

Technologie, Life Hacks

Daten-Selfie: Spiegelbild im Netz

Wie sehen Maschinen uns? Was wissen und denken sie über Menschen? Durch die permanente Datensammlung lässt sich ein digitales Abbild erschaffen – das Daten-Selfie. Ein ehrliches Foto-Selfie? Zumindest beleuchtet es auch unsere Schattenseiten.

Gesellschaft

«Im Flow sein, heisst weniger Hirn benutzen»

Ein voll aktives Gehirn erbringt Höchstleistungen. Davon ging man bisher aus. Steven Kotler, Gründer des «Flow Genome Project», jedoch stellt klar – das Gegenteil ist der Fall. Aber wie können wir mit kleiner Gehirnaktivität Grosses vollbringen?

Artikel 1 bis 25 von 573 angezeigt

NEWSLETTER

Neuigkeiten aus unserem Think Tank. Alles zu unseren Konferenzen und Seminaren. Das Beste der Trendforschung aus dem Netz. Angebote unserer Event Location. Alle zwei Wochen in Ihrer Mailbox.

GDI-REFERENTEN BUCHEN

Welche Entwicklungen prägen das Morgen? Unsere TrendforscherInnen stehen Ihnen gerne für Referate zur Verfügung.

KONTAKT

Ingrid Schmid
ingrid.schmid(at)gdi.ch
Telefon +41 44 724 62 01