GDI-Newsletter: Neues zu Studien, Konferenzen und Trendforschung. Alle zwei Wochen in Ihrer Mailbox.

Neue GDI-Studie: «Robotik und Behinderungen

Haushalts-Roboter, Prothesen aus dem 3-D-Drucker oder in den Körper integrierte Nanobots werden das Leben mit Behinderung tiefgreifend verändern. Die GDI-Studie «Robotik und Behinderungen – Wie Maschinen morgen Menschen helfen» entwickelt neue Ideen, wie Technologien das Leben von Menschen mit Behinderung in Zukunft prägen könnten.

JETZT DOWNLOADEN

David Bosshart: Gefühle – die Massenverführungswaffe

Das Faktische sei entmachtet worden, sagt GDI-CEO David Bosshart in unserem «Outlook 2017» und in seiner neuen Publikation «Polarization Shocks». Je abstrakter und komplexer die Welt werde, desto wichtiger die Rolle der Gefühle.

OUTLOOK 2017

Mike Lanza: «Mit Smartphones wird die Welt zum Spielbrett»

Mike Lanza machte seine Nachbarschaft zur «Playborhood». Eine Umgebung, die Kinder zum Entdecken animiert – mit und ohne Smartphone. Wie er das umsetzte, zeigt er hier und am 13. Europäischen Trendtag am GDI.

JETZT ANMELDEN

Blockchain Valley Conference – Jetzt anmelden!

Blockchain revolutioniert Transaktionen, genauso wie das Internet die Kommunikation revolutioniert hat. Was heisst das für Technologie, Handel und Gesellschaft? Antworten an der Blockchain Valley Conference am 13. Juni 2017.

JETZT ANMELDEN

Die Zukunft der Macht

Wer hat wirklich Einfluss im 21. Jahrhundert? International führende Experten wie Moisés Naím, Branko Milanović und Robert D. Kaplan, diskutierten diese Frage am 16. Januar 2017 am GDI. Tweets, Fotos und Videos der Konferenz werden hier laufend aktualisiert.

Aktuelle Studien

Robotik und Behinderungen

Wie Maschinen morgen Menschen helfen

Wenn Wasser zum neuen Öl wird

Wie die Schweiz die Konflikte der Zukunft meistert

Öffentlichkeit 4.0

Die Zukunft der SRG im digitalen Ökosystem

Dienstleistungen

Wir referieren bei Ihnen

Welche wirtschaftlichen und sozialen Umbrüche betreffen Ihr Unternehmen? David Bosshart, Karin Frick und andere GDI-TrendforscherInnen stehen Ihnen für Referate gerne zur Verfügung.

Wir forschen für Sie

Wie sieht die Zukunft Ihrer Branche aus? Unser renommierter Think Tank erstellt Studien in Ihrem Auftrag, individuell und nachhaltig.

Empfehlungen

Global Thought Leaders 2016: Wer hat Einfluss?

Das Gottlieb Duttweiler Institut hat in Zusammenarbeit mit «The WorldPost», «NZZ Folio» und dem MIT-Forscher Peter Gloor die einflussreichsten Denker der Welt ermittelt. Veröffentlicht werden sie im «Global Thought Leader Index 2016».

DOWNLOAD

Uber ohne Uber: Platform Cooperativism als neue Sharing Economy

Durch die Kritik an Uber und neue Organisationsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie lebt die Idee der Genossenschaft wieder auf – und liefert unter dem Schlagwort Platform Cooperativism gleich eine neue Wirtschaftsordnung mit.

Galerie

Die Zukunft der Macht - die besten Fotos

Referenten, Gäste und Eindrücke von der Konferenz finden Sie in der Galerie unseres Medienpartners NZZ Online.