GDI-Newsletter: Neues zu Studien, Konferenzen und Trendforschung. Alle zwei Wochen in Ihrer Mailbox.

«Wer den stationären Handel abschreibt, ist naiv»

Ein Start-up, das wächst und wächst: Outfittery kleidet Männer ein und bietet Online-Shopping mit menschlicher Beratung. COO Anna Alex erklärt ihr Erfolgsmodell – hier im Interview und bald an der GDI-Handelstagung.

ANMELDEN!

«Smarter lesen», Folge 3: Mirjam Hausers Büchertipps

Dispute in der südchinesischen See, eine China-Satire und wozu Teenager Social Media wirklich brauchen: Die Lesetipps von Trendforscherin Mirjam Hauser in der GDI-Sommerserie.

Vor mir die Sintflut

Die Hoffnung auf globale Öko-Standards hat sich am Welt-Klimagipfel in Kopenhagen 2009 verflüchtigt. Die Welt verändert sich offenbar nur durch Krisen. Gerade deshalb kann ein neuer Player Wirtschaft und Politik zu nachhaltigem Handeln bewegen – die Versicherer.

Geschichten definieren unsere Gesellschaft – nicht Fakten

Die Studien des GDI Gottlieb Duttweiler Institute sind das Resultat seiner Trendforschung. Doch was heisst das genau? Karin Frick, Leiterin der GDI-Forschungsabteilung, über die Arbeitsmethoden des Zukunftsinstituts.

Smartphones: Verpassen wir das Leben?

Aus unserem NZZ-Trendblog «Übermorgen»: Sie verursacht Unfälle auf dem Gehweg und verringert den Umsatz von Händlern. Die Rede ist von Mobile Blindness, der steigenden Unachtsamkeit von Smartphone-Usern.

Lernen von Amazon: Die Laden-Roboter kommen

Nadia Shouraboura war Top-Managerin bei Amazon. Jetzt lässt sie in ihrem Kleiderladen Hointer die Roboter arbeiten. Wie Maschinen den stationären Handel retten, und was das für die Angestellten bedeutet, erklärt Shouraboura im Interview zur GDI-Handelstagung.

ANMELDEN

Aktuelle Studien

European Food Trends Report

Konsumentenfrühling – Beginn eines neuen Essbewusstsseins

Aufbruch im Untergrund

Szenarien erfolgreicher Zusammenarbeit im Tiefbau

Mobilität 2025

Unterwegs in die Zukunft

Dienstleistungen

Wir referieren bei Ihnen

Welche wirtschaftlichen und sozialen Umbrüche betreffen Ihr Unternehmen? David Bosshart, Karin Frick und andere GDI-TrendforscherInnen stehen Ihnen für Referate gerne zur Verfügung.

Wir forschen für Sie

Wie sieht die Zukunft Ihrer Branche aus? Unser renommierter Think Tank erstellt Studien in Ihrem Auftrag, individuell und nachhaltig.

Empfehlungen

«Wer das nicht kann, wird viele Dummheiten machen»

Die Partnerschaft der Zukunft sei «Mensch und Maschine», sagt GDI-CEO David Bosshart im Interview zur Handelstagung. Um nicht Zeit und Geld zu verschwenden, müssten Händler rasch neue Multichannel-Lösungen bieten, für Konsumenten und ihre Gadgets.

Erleben Sie das GDI als Event-Location

Für Ihren Geschäftsanlass für bis zu 300 Personen bieten wir Ihnen helle Räume mit hochprofessioneller Ausstattung, erstklassige Gastronomie – und eine Menge Herzblut!

GDI Impuls 1.2014

Computer-Games für eine bessere Welt

Video- und Onlinespiele machen einsam und asozial, so der Gemeinplatz. Wie Games nicht nur unsere Moral, sondern auch Politik und Medizin verbessern können, erklärt der Medientheoretiker Douglas Rushkoff im aktuellen «GDI Impuls».

«Zeitalter der Transparenz»

Die Entdeckung der Privatsphäre

NSA, Heartbleed: Transparenz ist im digitalen Zeitalter ein Dauerthema. Dabei geht vergessen, dass die Privatsphäre eine kulturelle Erfindung ist, wie eine GDI-Studie zeigt.

«Emotionen sind angelernt und nicht naturgegeben»

Die Gefühlshistorikerin Ute Frevert referierte im Juni in GDI. Sie erklärte, warum wir heute mehr Mitgefühl empfänden als früher.

Galerie

Wie die neuen Polaritäten Macht umverteilen

Superreiche Alpha-Geeks, Bitcoin und Marketing: Trendtag-Referenten erklären im Videointerview, wie die weltweit zunehmenden Polarisierungen an sozialen und ökonomischen Machtverhältnissen rütteln.