GDI-Newsletter: Neues zu Studien, Konferenzen und Trendforschung. Alle zwei Wochen in Ihrer Mailbox.

Sternenhimmel statt 5 Sterne: Luxussektor vor Umbruch

Die Luxuskonsumenten von morgen wollen nicht mehr ihren Reichtum zur Schau stellen, sondern suchen nicht-materielle Erfahrungen. Wie der Handel darauf reagieren kann, zeigt eine neue GDI-Studie, die erstmals an der Handelstagung präsentiert wird.

ANMELDEN!

«Wer zieht nach Berlin wegen einem Theater?»

Städte würden erfolgreich, wenn sie die Creative Class förderten, lautet die gefeierte These von Richard Florida. Sie ist falsch, sagt der norwegische Trendforscher Ståle Økland: Mehr Jobs seien für die urbane Attraktivität wichtiger als mehr Szene-Cafés.

«Smarter lesen», Folge 2: Martina Kühnes Büchertipps

Ein Aufruf zum digitalen Humanismus, ein Selbstporträt der Generation Y und eine Hymne auf das Alter: Die Lesetipps von Trendforscherin Martina Kühne in der GDI-Sommerserie.

Lernen von Amazon: Die Laden-Roboter kommen

Nadia Shouraboura war Top-Managerin bei Amazon. Jetzt lässt sie in ihrem Kleiderladen Hointer die Roboter arbeiten. Wie Maschinen den stationären Handel retten, und was das für die Angestellten bedeutet, erklärt Shouraboura im Interview zur GDI-Handelstagung.

ANMELDEN

Ich-Ziplin

Disziplinierende Produkte versprechen maximale Leistung, ideale Körper, totale Transparenz und berechenbares Glück – und neue Märkte. Ein Streifzug mit «GDI Impuls» durch die Lebenswelt des perfekten Ichs im Jahr 2020.

Alltag 2030: Die Zukunft der Vernetzung

In Zukunft werden wir nicht mehr nur mit Menschen, sodern vermehrt auch mit intelligenten Gegenständen vernetzt sein. Im Auftrag der Swisscom untersucht das GDI Gottlieb Duttweiler Institute, wie unser digitaler Alltag in 15 Jahren aussehen wird.

Unsere Produkte

Aufbruch im Untergrund

Szenarien erfolgreicher Zusammenarbeit im Tiefbau

Mobilität 2025

Unterwegs in die Zukunft

European Food Trends Report

Konsumentenfrühling – Beginn eines neuen Essbewusstsseins

Dienstleistungen

Wir referieren bei Ihnen

Welche wirtschaftlichen und sozialen Umbrüche betreffen Ihr Unternehmen? David Bosshart, Karin Frick und andere GDI-TrendforscherInnen stehen Ihnen für Referate gerne zur Verfügung.

Wir forschen für Sie

Wie sieht die Zukunft Ihrer Branche aus? Unser renommierter Think Tank erstellt Studien in Ihrem Auftrag, individuell und nachhaltig.

Empfehlungen

Die «Global-Thought-Leader» 2013

Wer verändert unser Leben? Welche Vordenker prägen die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft? Erneut hat das GDI den Einfluss der wichtigsten Vordenker gemessen und präsentiert die «Global-Thought-Leader-Map» 2013.

Aufwachen! Schlafen wird zum Trendthema

Schlafen hat seine Selbstverständlichkeit verloren: Das GDI präsentiert erste Resultate einer Trendanalyse zum Thema. Was Viktor Giacobbo und Michèle Binswanger darin verloren haben, lesen Sie hier.

Global Thought Leaders

Thought-Leaders: Die Methode

«Die Psychiatrie schreibt immer schneller immer mehr Menschen krank». Der Mann, der das sagt, ist selber Psychologe: Allen Frances warnt vor einer Pathologisierung unseres Alltags. Im Herbst im GDI.

Academy of Behavioral Economics

Nudging: Die Kunst der Entscheidungshilfe

«Die Psychiatrie schreibt immer schneller immer mehr Menschen krank». Der Mann, der das sagt, ist selber Psychologe: Allen Frances warnt vor einer Pathologisierung unseres Alltags. Im Herbst im GDI.

Erleben Sie das GDI als Event-Location

Für Ihren Geschäftsanlass für bis zu 300 Personen bieten wir Ihnen helle Räume mit hochprofessioneller Ausstattung, erstklassige Gastronomie – und eine Menge Herzblut!

Galerie

David Graeber im GDI: Rückblick im Video

Vor ausverkauften Rängen hielt David Graeber vergangenen Donnerstag einen Vortrag im GDI. Ein Video und eine Bildergalerie lassen den Abend zum Thema «Debt and the Future of Democracy» Revue passieren.

Tomáš Sedláček am GDI: Der Abend im Rückblick

Der tschechische Shooting-Star der Ökonomie fesselte am 10. Januar seine Gäste am GDI. Und liess es sich nicht nehmen, nach seinem Vortrag mit ihnen beim Steh-Dinner zu plaudern.