Wissensmagazin für Wirtschaft, Gesellschaft und Konsum

GDI IMPULS 3.2014: maximal minimal

Die Konsumenten werden weise. Sie suchen Nachhaltigkeit und finden dafür gute Angebote, sie entmaterialisieren die Wirtschaft nicht nur, aber auch in der Shareconomy, und sie wollen einen anderen Luxus: Man zeigt, dass man nicht zeigen muss.
Mehr...


Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)
GDI IMPULS 3.2014
Dematerialisierung
CHF 35.00

Vergangene Ausgaben

GDI IMPULS 2.2014

Und nun: die Zukunft

Und nun: die Zukunft – Die Prognosen werden immer genauer. Und was machen wir jetzt damit? Als Mensch? Als Manager? Als Maschine?

Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 1.2014

Frische Kluft

Wie die zunehmende Polarisierung Märkte und Gesellschaft verändert. Und wie Sie davon profitieren.

Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 4.2013

Die 100 wichtigsten Ideengeber der Welt

Wer beeinflusst, wie wir leben, arbeiten und kommunizieren

Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 3.2013

WEdentity

Wer sind wir? Und wenn ja, wie viel haben wir davon?

Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 2.2013

Jetzt sind Sie dran!

Die klassische Medienbranche verschwindet. Damit kommt es, endlich, wieder auf Ihre Botschaft an, nicht mehr auf den Kanal.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

Die Spiegelmacherin - und weitere drei Kurzgeschichten von Marcus Hammerschmitt

GDI IMPULS 1.2013

Big Data

Mikrosekündlich generieren wir gigantische Datenmengen: im Haus, im Netz, im Laden. Rohstoff oder Müll? Eine Reise zu den Minen und Raffinerien der Datenzeit.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

Die Spiegelmacherin - und weitere drei Kurzgeschichten von Marcus Hammerschmitt

GDI IMPULS 4.2012

Dieses Heft ist zwei Vermögen wert!

Das, was Sie haben: Ihren Besitz. Und das, was Sie können: Ihr Potenzial. Beides werden Sie brauchen, um etwas zu vermögen.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

Die Spiegelmacherin - und weitere drei Kurzgeschichten von Marcus Hammerschmitt

GDI IMPULS 2.2012

Nicht zu fassen!

Ja, Sie würden gerne langfristig planen. Nein, das wird nie mehr funktionieren.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 1.2012

The Mensch is the Message

Der Kult um die sozialen Netzwerke ist ungebrochen. Analog entscheidet!
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 4.2011

Die Zukunft der Megatrends

Freiheit-Sicherheit. Science-Romance. Vernetzung-Leadership. Konflikte sind die neuen Perspektiven.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 3.2011

Sie sind durchschaut

Die Ökonomen sind dabei, das menschliche Verhalten auszurechnen. Was das für uns bedeutet.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 2.2011

Orientierung à la carte

Die Welt wird komplexer. Aber dank Mapping und App-ing nicht komplizierter. Sie kreist nicht mehr um die Sonne, sondern ums Ich. Was das mit uns anstellt.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 1.2011

Wir erklären den Krieg...

...um Märkt, Daten, Staaten. Wie die globalen und medialen Umwälzungen unser Leben verändern. Eine Machtbegreifung.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 4.2010

Workstyle

Die Freizeitgesellschaft wird arbeitslos. Wir sind auf dem Weg in die Tätigkeitskultur.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 3.2010

Global Playing

Immer mehr Menschen spielen - mobil, sozial, vernetzt. Nur Unternehmen, die sich darauf einlassen, können gewinnen.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 2.2010

Die Transparenz-Revolution

Wir legen und hinterlassen Datenspuren in gigantischer Menge. Ihre Verknüpfung eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 1.2010

Freeconomy

Die Gratis-Mentalität hat gesiegt. Höchste Zeit, daraus ein gutes Business zu machen.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 4.2009

unfriend, unstore, unbranding

Der Boom der englischen Vorsilbe «un» kündigt einen Paradigmenwechsel in Wirtschaft und Gesellschaft an.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 3.2009

Schlechte Zeiten - Gute Zeiten

Wir erleben einen radikalen Wertschöpfungswandel. Die beste Zeit, um sich neu zu erfinden.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 2.2009

Ehrbarkeit

Ehrbarkeit - Was der Rest der Wirtschaft vom Handel lernen kann. Und die Händler natürlich auch.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 1.2009

Lasst alle Hoffnung fahren!

Und zwar in ein neues Zeitalter der Mobilität. Das Freiheitsversprechen, für das das Auto stand, wird eingelöst. Ob mit Auto oder ohne.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 4.2008

Es geht doch!

Aber anders als bisher. Was Sie Konkretes tun können, um Ihre Welt zu verbessern: Engelskreise bauen zum Beispiel.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 3.2008

Die neuen Klingelton-Twitter-Praktikum-Doof-MeMeMe-XXL-Absinth-Porno-Generation!

Wer die Kunden der Zukunft errrechen will, sollte keine Buzzwords produzieren, sondern Mikrotrends und Szenen nachspüren.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 2.2008

Hilfe, mein Joghurt spricht!

Wie der Trend zur «Hyperlocality» Dinge, Menschen und Orte zu einer neuen Realität verknüpft.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 1.2008

Die Misstrauensfalle

Weil die Wirtschaft lieber trojanische Pferde als authentische Waren anbietet, wittern die Konsumenten überall Betrug.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 4.2007

Exzellente Aussichten!

Qualität, Transparenz, Anstand, Vertrauen – wie die Sehnsucht nach klassischen Werten neue Märkte schafft.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 3.2007

Grüner wird's nicht!

Die Ökowelle überrollt uns. Wie es gelingt, eine gute Idee vor der gnadenlosen Vermarktung zu retten.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 2.2007

Auf sie mit Gebrüll

Oder doch lieber mit Gefühl?
Wie es Ihnen gelingt, die flüchtigen Kunden wieder einzufangen.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

GDI IMPULS 1.2007

Züchtet Kleinvieh!

Warum Sie mit Nischenprodukten grösseren Erfolg haben als mit Massenware.
Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)

Kostenlos für Abonnenten


Nicht Abonnenten

Sie können alle Artikel sowie Gesamtausgaben als Print oder die Gesamtausgaben als App einzeln oder im Abonnement erwerben.

Jahres-Abonnement:
CHF 120.-

(exkl. MwSt, exkl. Versandkosten)

Probe-Abonnement:
CHF 45.-

(exkl. MwSt, exkl. Versandkosten)

Anzeigen

Gehören Entscheidungsträger zu Ihrer Zielgruppe.
Dann markieren Sie Präsenz in einem exklusiven Umfeld hochstehender Fachartikel. Martina Anderberg berät Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.

Mediadaten (PDF)

Kontakt

Martina Anderberg
martina.anderberg(at)mediensatellit.ch
Telefon +41 44 400 45 40
Fax +41 44 400 45 46
Mediensatellit
Baslerstrasse 30
8048 Zürich