Lokal verwurzelte Somewheres und globale Anywheres: Deren unterschiedlichen Lebenswelten seien verantwortlich für die letzten grossen politischen Entscheide, wie z.B. den Brexit. Dies sagt David Goodhart, britischer Journalist und Leiter der Demographie-Abteilung des Think Tanks Policy Exchange, in einem Video-Interview. Dieses wurde anlässlich der GDI-Konferenz «Die Rückkehr der Stämme» am 22. Januar aufgezeichnet.

Goodhart beantwortet Fragen wie:
  • Wieso emanzipieren sich die Somewheres gerade jetzt von den Anywheres?
  • Hat die schweigende Mehrheit durch Social Media eine Stimme gefunden?
  • Und gibt es eine Chance auf Versöhnung zwischen den gegnerischen Stämmen?