Die Forscherin für Internet und Gesellschaft an der Universität Harvard untersucht «Calm Technology» – Technologie, welche alle menschlichen Sinne nutzt, um Informationen zu empfangen. Wieso Fehlermeldungen auf einen Bildschirm packen, wenn manchmal ein rotleuchtendes Lämpchen reicht? Wieso einen lauten Piepton verwenden, wenn ein dezentes Vibrieren weniger störend wäre?

Warum wir Technologie bauen müssen, die auch unter veränderten Bedingungen funktioniert, erklärt Case in diesem Interview.