European Food Trends Report Nr. 29

CHF 0.00
CHF 0.00

GDI-Studie Nr. 29 / 2008
European Food Trends Report
Perspektiven für Industrie, Handel und Gastronomie
Sprachen: Deutsch, Englisch
Autoren: David Bosshart, Mirjam Hauser


  • Wie reagieren Menschen und Märkte auf die zunehmende Knappheit und steigenden Preise von Lebensmitteln?
  • Sind neue gesetzliche Regulierungen zu erwarten und werden ungesunde Lebensmittel verboten?
  • Was werden die wichtigsten Innovationen in Industrie, Handel und Gastronomie sein?

Die Food-Branche ist nicht mehr das, was sie einmal war. Knappe Rohstoffe, steigende Preise, Lebensmittelskandale und ein wachsendes Gesundheits-, Umwelt- und Sozialbewusstsein zwingen die Anbieter neue Wege zu gehen. Was sind die wichtigsten Herausforderungen und welche Lösungen zeichnen sich ab? Wer sind die Gewinner und wer die Ver lierer im Kampf um Mägen und Moral?

Die Studie basiert auf Interviews mit Experten aus der Forschung, Food-Industrie und Gastronomie aus verschiedenen westeuropäischen Ländern. Sie verschafft einen Überblick über die wichtigsten Trends und ihre Folgen für Produzenten, für die Ernährungsindustrie, für den Lebensmittelhandel und die Restaurantindustrie.

Summary Studie (PDF)