European Food Trends Report

CHF 0.00
CHF 0.00

European Food Trends Report
Konsumentenfrühling – Beginn eines neuen Essbewusstsseins
Sprache: Deutsch, Englisch
Autor: Mirjam Hauser, David Bosshart, Christopher Muller


Ein neues Essbewusstsein greift um sich. Lange erschütterten Lebensmittelskandale das Vertrauen in die Food-Industrie. Jetzt ermächtigen sich die Kunden selbst: Dank neuer Food-Skills sind Konsumentinnen und Konsumenten heute kompetenter denn je. Der neue European Food Trends Report zeigt, wie sich dieses neue Essbewusstsein in vier Lebensbereichen manifestiert:

  • Zuhause: Wer über sein Essen Bescheid weiss, gewinnt an Status. Allerdings ohne den Weinkenner-Dünkel: Heute kann jede/r kann heute Food-Kenner/in werden.
  • Business: Personalrestaurants werden zu Prestigeprojekten, sie sollen die Firmenkultur widerspiegeln und als soziale Hubs dienen.
  • Unterwegs: Mobile Verpflegung wird endlich gut. Flughäfen und Bahnhöfe trumpfen mit neuen Angeboten auf, die die Bedürfnisse der Reisenden und Pendelnden befriedigen.
  • Auswärts: Gäste mögen Gastgeber, die sich mit der Herkunft des Essens auseinandersetzen und Traditionelles modern und experimentierfreudig zuzubereiten wissen.

Für diesen «European Food Trends Report» wurden in einem Kreativ-Workshop Thesen zur Zukunft der Essmuster entwickelt und durch Interviews mit Experten aus Gastronomie, Wissenschaft, Marktforschung, Design und Beratung konkretisiert.

Summary Studie (PDF)