GDI IMPULS 3.2013: Wer sind wir? Und wenn ja, wie viel haben wir davon?

Mit dem Ende des «Hyper-Ich»-Zeitalters dürfte das «Wir» eine Renaissance erleben. Nicht von oben verordnet, sondern von unten wachsend – aus den sozialen Beziehungen des Individuums. Können solche «We-dentities» die Gesellschaft auch dann noch zusammenhalten, wenn die Bindekräfte des Nationalstaats der Moderne erschlaffen?
Mehr...


Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)
GDI IMPULS 3.2013
WEdentity
CHF 35.00

Thema

About image
Beziehungen

50 Shades of We

Warum unser «Wir»-Begriff so unscharf ist. Und wie sich daraus unsere We-dentities formen.

About image
Netzwerke

Die Stärke des Schwachen

Der Erfinder des «weak ties»-Konzepts über die Vorzüge schwacher Bindungen – und die Stärken der starken.

About image
Beziehungsmanagement

Wie man Freunde behält

Erfolg ist ein anderes Ziel als Glück. Ein Plädoyer dafür, das Private und das Geschäftliche getrennt zu halten.

About image
Weltbilder

Schöne unsere Welt

Was meinen wir, wenn wir «wir» sagen? Zwölf Teilwelten zur freien Auswahl.

About image
Unternehmen

Patchworkfamilienbetriebe

Familienunternehmen wirken meist wie ein Hort der Tradition. Aber wie sieht es aus, wenn die Nachfolge im Patchwork geregelt werden muss?

About image
Management

«Wer die Macht hat, hat die Wahl»

Wie frau am besten in Männerdomänen eindringt. Und was dabei gegen Frauen-Netzwerke spricht.

About image
Ekstase

Feier frei!

Der Mensch ist Mensch nur, wenn er sich vergisst – eine Kulturgeschichte der Ekstase.

About image
Management

Lasst uns Manager exportieren

Europäern wird die interkulturelle Kompetenz geradezu in die Wiege gelegt – ein Wettbewerbsvorteil in einer globalisierten Ökonomie.

Alle anzeigen

Ideen

About image
Politik

Direktere Demokratie

In den Demokratien geht der Trend dahin, von der Schweiz zu lernen – um bürgernäher zu werden. Ein Blick in den Werkzeugkasten politischer Modernisierung.

About image
Gesellschaft

Lob des Rauschens

Wenn alles, was wir tun, beobachtet und kontrolliert wird; auch das, was wir dagegen tun – wird es attraktiv, statt Ideen Rauschen zu verbreiten. Und nichts zu tun.

About image
Finanzen

Auf nachhaltigem Fuss

Wie ein Zürcher Bankier mit einem Fussabdruck Rendite und Nachhaltigkeit zusammenbringen will.

About image
Zwischenruf

Weltall für alle

Im nächsten Jahr beginnt das Zeitalter des Weltraum-Massentourismus. Machen die Space-Entrepreneure uns doch noch zur multiplanetaren Spezies?

Alle anzeigen

Workshop

About image
Alter

Wenn 68er 68 werden...

Das Alter wird in den kommenden Jahren neu definiert. Ein Generationen-Szenario von Trends-Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste.

About image
Konsum

Ess-Werte: Warum wir kaufen, was wir kaufen

Neue Erkenntnisse über das Verhältnis von Werten, Einstellungen und Lebensmittel-Kaufverhalten.

About image
Anthropologie

«We are the 99 questions»

Eine Einstimmung auf den Vortrag des US-Anthropologen David Graeber am GDI. Mit vielen Fragezeichen.

About image
Kolumne

«2+2=?... Grün!»

Gute neue Bücher von Robert Greene, Hans A. Wüthrich, Nate Silver und Wolf Lotter.

Alle anzeigen