GDI IMPULS 2.2010: Wir legen und hinterlassen Datenspuren in gigantischer Menge. Ihre Verknüpfung eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

Aus einer exponentiell wachsenden Quantität an Daten, die unsere persönlichen und sozialen Beziehungen erfassen, wird eine neue Qualität eben dieser Beziehungen erwachsen. Sie kennzeichnet das Lebensgefühl der «Generation App». Mehr...


Zusammenfassung und Autorenliste (PDF)
GDI IMPULS 2.2010
Die Transparenz-Revolution
CHF 25.00

Thema

About image
Beziehungsökonomie

Social Data Revolution

Die rasant wachsende Quantität an Datenspuren, die wir überall hinterlassen, führt zu einer neuen Qualität von Beziehungen.

About image
Marketing

Generation App

Eine Generation, die mit dem Bewusstsein aufwächst, dass es für alles eine «App» gibt, entwickelt ein neues Lebensgefühl. Zentrales Element ist die Unverbindlichkeit.

About image
Soziale Netzwerke

Sechs Milliarden Global Villages

In sozialen Netzwerken erschafft sich jeder sein eigenes Dorf. Meist nicht sehr global, aber offener und durchmischter als die Beziehungen in der physischen Welt.

About image
Software

Strukturen für das Datenchaos

Unstrukturierte Informationen, etwa aus Twitter und YouTube, nehmen auch in Unternehmen drastisch zu. Wie man darin Muster erkennt und Chancen nutzt.

About image
Technologie

Daten für alle Sinne

Erst alle drei Dimensionen, dann alle fünf Sinne – Daten erschliessen sich immer mehr Wahrnehmungskanäle, um in unser Bewusstsein vorzudringen.

About image
Die grosse Grafik

Schöne neue datenwelt

Von Daten-Brokern und höflicher Software: Trends aus dem Workshop «Social Data Revolution».

About image
Ökonomie

Die neue Währungsvielfalt

Die monetäre Monostruktur staatlicher Währungen wird durch finanzielle Ökosysteme abgelöst. Aus One-size-fits-all-Geld wird ein Persönlichkeitsmerkmal.

Alle anzeigen

Ideen

About image
Weltwirtschaft

Einführung in die Krisenökonomie

Finanz- und Wirtschaftskrisen können nicht für immer abgeschafft werden. Stattdessen sollten Politik und Wirtschaft Dämme bauen, um ihre Schäden zu begrenzen.

About image
Innovation

Wie man Kunden innoviert

Um innovativ zu sein, müssen sich Dienstleistungs­anbieter von der industriellen Logik befreien und an­fangen, in Kunden-Nutzen zu denken.

About image
Branding

Mein Markenwert

Nicht nur bei Roger Federer und David Beckham hat die Persönlichkeit einen Markenwert, sondern potenziell bei jedem. Die Berechnung ist allerdings komplex.

About image
Branding

Die Marke im Zeitalter ihrer technischen Deproduzierbarkeit

Jeder kann heute ohne grossen Aufwand Marken verfremden; und viele tun es. Marken mit einer starken Aura können davon sogar profitieren.

About image
Zwischenruf

Besser scheitern

Die Zumutung, ein Grenzgänger zu sein, und die Chancen, die darin stecken – für die Unternehmen und für die Menschen.

Alle anzeigen

Workshop

About image
Handel

Simply the Best

Je komplexer die Welt wird, desto mehr ersehnen wir Einfachheit. Und immer öfter bekommen wir sie auch.

About image
Globalisierung

Going Down In Style

Europa ist global gesehen im Abstieg begriffen. Jetzt geht es darum, diesen Abstieg erfolgreich zu managen.

About image
Tourismus

Der Sommer wird der neue Winter

Der Klimawandel bedroht den Wintertourismus – und bietet neue Chancen für kühlende Sommerfrischen.

About image
Kolumne

«Was tun, wenn alle jammern? Aufbrechen!»

Gute neue Bücher von Armin Nassehi, Nicholas Christakis, James Fowler, Gunter Dueck und Kathrin Röggla.

Alle anzeigen